TIPPS FÜR CESENATICO : Abends leuchten bunte Schiffe im Hafen

Bahn fahren ab Berlin? Na ja. 17 Stunden dauert die Fahrt über München, Bologna und Rimini. Mit dem Auto sind gut 1200 Kilometer zu bewältigen. Berlin–Bologna ist mit Germanwings in 100 Minuten zurückzulegen (aktuell 184 Euro). Von dort per Zug oder Mietwagen weiter nach Cesenatico (80 km).

ÜBERNACHTEN

Erstes Haus am Platz: Grand Hotel da Vinci; eigener Strand, Pools, sehr gutes Restaurant (Telefon: 00 39 / 05 47 / 833 88, Internet:selecthotels.it). Doppelzimmer/Frühstück ab 200 Euro.

Günstiger ist das gut bewertete Stella Maris (Telefon: 0039 / 05 47 / 870 70, hotelstellamaris.com), Doppelzimmer/Frühstück ab 79 Euro.

GENUSS

Das wohl beste Fischrestaurant der Stadt ist das Ristorante Pippo (Via Giordano Bruno 7, Telefon: 00 39 / 05 47 / 803 78).

Raffinierte italienische Küche im La Scogliera Classic, Piazza John Fitzgerald Kennedy 12, Telefon: 0039 / 05 47 832 81

SEHENSWERT

Im Hafenmuseum Museo della Marineria erfährt man alles über maritime Traditionen Cesenaticos. Die Museumsschiffe im Hafen sind abends schön beleuchtet, Eintritt zwei Euro (museomarineria.eu).

REISELITERATUR
Kurz und bündig: Marco Polo Reiseführer: Emilia Romagna (2013), 11,99 Euro


AUSKUNFT

Fremdenverkehrsamt Emilia-Romagna (emiliaromag naturismo.it/de)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben