Reiseliteratur : Erfolgreich Fincas finden auf Mallorca

Vielleicht mal was Praktisches zu Weihnachten? Nein, keine Anleitung zum Krawattenbasteln, sondern einen Ratgeber, der gute Dienste bei der Suche nach der „richtigen“ Finca auf Mallorca leistet.

Man kennt das ja: Im Reisebüro wird der Kunde mit dem bescheidenen Wunsch nach einer schlichten Unterkunft entweder so lange zugetextet bis das Fünf- Sterne-Haus gebucht ist, oder er wird auch mal mürrisch abgefrühstückt. Wer also Urlaub auf einem umgemodelten landwirtschaftlichen Betrieb sucht, tut gut daran, sich auf eigene Faust zu informieren. Im Internet oder im vorliegenden Büchlein, das sich als Volltreffer erweist.

Der dänische Autor Michael Fjording, einst selbst Suchender auf Mallorca nach dem richtigen Feriendomizil für sich und seine vierköpfige Familie, hat eine gründliche Beschreibung von 36 Fincas abgeliefert, die er offenbar aus eigener Anschauung kennt und guten Gewissens empfehlen kann. Fjording hat sich allem Anschein nach sehr viel Mühe gemacht. Er nennt nicht nur aktuelle Preise, sondern gibt auch Details zu den Fincas, die per Definition alte, umgewidmete Landhäuser sind, die in Doppelzimmern oder größeren Einheiten meist zwischen zehn und 15 Gäste beherbergen. Der Autor hat sich dankenswerterweise nur bezahlbarer Objekte angenommen. Die Anleitung zum gelungenen Urlaub enthält auch praktische Informationen zu Aktivitäten für Kinder, zu Golfplätzen, Restaurants oder Wanderrouten. gws

— Michael Fjording: Entspanntes Mallorca – Finca Urlaub. Eigenverlag, November 2010, 112 Seiten, 19,90 Euro; zu bestellen auf der Webseite www.ent spanntes-mallorca.de oder telefonisch unter 080 36 / 303 94 40

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben