INFOS ZUM REISERÄTSEL : Gespräche mit ukrainischen Journalisten

Die Studienreise

Am 10. September geht es abends mit der Bahn ab Berlin nach Odessa. Die Ankunft in der Stadt erfolgt am dritten Reisetag. Am nächsten Tag geht man in die Katakomben von Odessa, auch ein Sozialprojekt wird besichtigt.

Tags darauf werden Orte jüdischer Vergangenheit und Gegenwart besucht. Gespräche mit Rabbinern und einem jiddisch schreibenden Dichter sind geplant. Für den sechsten Tag ist ein Ausflug entlang dem Meer geplant, auch das Literaturmuseum wird besichtigt. Zum Abschluss der Fahrt trifft man sich mit einheimischen Journalisten, mit denen über die aktuelle politische Situation in der Ukraine gesprochen wird. In Berlin kommt man am 19. September wieder an. Diese Studienreise kann auch gebucht werden. Sie kostet inklusive Bahnanreise und fünf Übernachtungen in einem Mittelklassehotel in Odessa, Halbpension sowie deutscher Reiseleitung 970 Euro.

Der Sponsor

Stattreisen Berlin, Malplaquetstraße 5, 13347 Berlin; Telefon: 030 / 45 80 39 47, Internet: www.stattreisenberlin.de

E-Mail: studienreisen@stattreisenberlin.de

Radio Multikulti

Von Montag bis Freitag werden jeweils gegen 9 Uhr 35 die aktuellen Rätselfragen auf Radio Multikulti gestellt und meist beantwortet. Heute zwischen 13 und 15 Uhr werden dann alle Fragen in der Sendung „Reisefieber kompakt“ wiederholt. Dann gibt es wie jede Woche eine Jokerfrage, die bei richtiger Beantwortung eine eventuell falsche Antwort ausgleichen kann. Radio Multikulti empfängt man in Berlin und Brandenburg auf 96,3 MHz sowie über Satellit und Kabel.

Teilnahmebedingungen

Der Rechtsweg ist ebenso ausgeschlossen wie die Teilnahme über Gewinnspielagenturen. Barabgeltung und Übertragung sind nicht möglich. Teilnehmer am Gewinnspiel müssen volljährig sein.

Einsendeschluss

Dienstag 12.6.2007 (Poststempel). Antworten auf einer Postkarte an: Der Tagesspiegel, Reiseredaktion, 10876 Berlin oder per E-Mail an:

reiseraetsel@tagesspiegel.de

Auflösung 22. Kalenderwoche

1. Zander; 2. Tihanyi-félsziget; 3. Büffelreservat; 4. in Hévíz; 5. Das Schafhorn-Blasen

Gewinner der Ungarnreise

Sonja Itrat in 99085 Erfurt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben