KREUZFAHRT : KREUZFAHRT

Sport an Bord

Damit während einer Reise niemand ein wichtiges Sportereignis verpasst, bringt Norwegian Cruise Line einen besonderen Service an Bord. Auf vier Schiffen sind in Mittelmeer und Ostsee unter anderem Fußball-EM, Olympia, Golf- Turniere wie Ryder Cup oder auch Tennismatches in Wimbledon, Paris und New York zu verfolgen. Passend zur Fußball-Europameisterschaft legt die Reederei zudem ihre „2012“-Angebote für bis zu vier sportbegeisterte Kreuzfahrer auf: So zahlen vier Personen bei Buchung von zwei Innenkabinen auf der Kreuzfahrt „Westliches Mittelmeer ab Barcelona“ mit der „Norwegian Epic“ am 10. oder 17. Juni insgesamt 2012 Euro. Auskunft in Reisebüros oder unter www.ncl.de

Abholung vor der Haustür Kreuzfahrer, die mit einem Aida-Schiff in Deutschland ablegen, können sich an der eigenen Haustür abholen lassen. Buchbar ist der Service beispielsweise für die Einzelstrecke Berlin–Warnemünde für 79 Euro pro Person. Informationen zur An- und Abreise mit dem Bus auf www.aida.de/busan reise, Telefon: 03 81 / 20 27 07 22

Kleines Schiff, große Nachfrage Es ist nicht einfach, eine der sechs Kabinen auf der „Serenité“ zu ergattern. Doch es gibt dennoch Chancen, mit dem „Flussschiff des Jahres 2011“ die Wasserlandschaften abseits großer Reiseströme zu durchkreuzen, etwa vom 1. bis 7. Juni durch Mecklenburger und Brandenburger Seen (Waren–Berlin). Auskunft direkt an Bord, Rufnummer 01 72 / 652 43 78, im Internet: www.serenite.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben