LESEN & REISEN : LESEN & REISEN

Reisebücher & Reiseführer.

von

Kinder entdecken die Welt

Warum wird in Rom jeden Tag um Punkt zwölf eine Kanone abgefeuert? Wieso fällt mitten im Sommer Schnee aus der Kuppel der Kirche Santa Maria Maggiore? Und war der Platz vor der Spanischen Treppe wirklich einmal ein riesiges Bällebad? Erwachsene werden die Antworten auf diese Fragen vermutlich nie erfahren. Denn die Warnung auf dem Cover des „Cool verrückten Reiseführers Rom“ ist eindeutig: „Für Eltern verboten!“

Die neue Buchreihe von National Geographic und Lonely Planet, jeder Städteband kostet 9, 99 Euro, will Kindern ab acht Jahren Lust auf Reisen in die Metropolen machen. Neben London, Paris und New York geht es auch in die italienische Hauptstadt. Jeweils eine Doppelseite erzählt von „gruseligen Gruften, glorreichen Gladiatoren, sprechenden Statuen“ oder „Pizza und Pasta“. Kurze Texte, viele Fotos und ein buntes Comic-Layout mit Zeichnungen und Sprechblasen: Cool sieht das allemal aus. Und witzig geschrieben ist es auch. Was leider fehlt, sind Service-Infos wie Adressen, Öffnungszeiten, Stadtpläne oder Ausflugstipps für junge Urlauber. Da hilft nur eines: Mama und Papa fragen – die sich mit ihrem 0815-Reiseführer ja sonst auch ganz überflüssig vorkommen würden.

Wem eine Stadt nicht genug ist, kann anschließend auf „Cool verrückte Weltreise“ gehen. Ebenso bunt und bildreich aufgemacht, stellt der großformatige, mit 24,99 Euro auch teurere Band, auf 207 Seiten alle Staaten der Erde vor – und erzählt nicht nur von Hauptstädten, Hochhäusern und Einwohnerzahlen, sondern auch von giftigen Erdbeerfröschchen (Panama), schießwütigen Trollen (Norwegen), rülpsenden Schlammvulkanen (Aserbaidschan) und frittierten Spinnen (Kambodscha). Für Deutschland haben es unter anderem Dackel, Gartenzwerg und Ampelmännchen in das etwas andere Länderlexikon geschafft – und der Hinweis auf unsere wenigstens 1500 Wurstsorten. Auch die Begrüßung in der Landessprache ist bei jedem Staat vermerkt. Wer sich nach der Lektüre tatsächlich auf Weltreise begibt, ist also gut gerüstet. Silke Zorn





— Michael Dubois, Katri Hilden, Jane Price:
Für Eltern verboten: Eine cool verrückte Weltreise. National Geographic, Hamburg 2012, 107 Seiten, 24,95 Euro

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben