LESEN & REISEN : LESEN & REISEN

Reisebücher & Reiseführer.

Die Geheimnisse von Usedom



Lilly und Nikolas staunen. Da draußen im Meer soll eine versunkene Stadt liegen? Beim Picknick am Strand erzählt Papa, dass Vineta vor 1000 Jahren die größte und schönste Stadt Europas gewesen sein soll, aber in einer stürmischen Nacht mit all ihren Schätzen im Ozean verschwand.

Versunkene Orte, Bernsteinhexen, Ritter und Piraten, eine Fahrt auf den Meeresgrund und ein Kräftemessen mit Pippi Langstrumpf: Lilly und Nikolas verbringen „Sagenhafte Ferien auf Usedom“.

So heißt auch das Büchlein, in dem Steffi Bieber-Geske von den Urlaubsabenteuern der Geschwister erzählt.

Ein klassischer Reiseführer ist das nicht; Tipps zu Anfahrt und Öffnungszeiten muss man sich anderswo besorgen. Aber der kleine „Reiseroman“ macht Kindern im Grund- und Vorschulalter viel Lust auf die Sehenswürdigkeiten der Insel – vom Mitmach-Museum Phänomenta bis zum Wasserschloss Mellenthin.

Weitere Bücher sind zu Rügen, Hiddensee, Thüringen, Kärnten, Berlin und Brandenburg erschienen. 2014 sollen unter anderem Fischland-Darß-Zingst, die Mecklenburgische Ostseekünste, Franken und Norderney hinzukommen. sizo





— Steffi Bieber- Geske:
Sagenhafte

Ferien auf Usedom. Verlag Biber & Butzemann, Schöneiche, 2013, mit Illustrationen von Sabrina Pohle,

77 Seiten, 9,95 Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben