Reise : LESEN & REISEN

Lektüre zu Frachtschiffreisen

Auf großer Fahrt

Evelyn Freitag: Frachtschiffreise – Das größte Abenteuer meines Lebens. Books on Demand Gmbh; 2003, 268 Seiten, 17,80 Euro



Fast ist man geneigt zu sagen: Das Buch ist ein Klassiker. Die Autorin war vier Monate lang auf den Weltmeeren unterwegs – auf einem Frachtschiff. Sie beschreibt offen die unvergessliche Eindrücke vom Leben an Bord, dass sich die Landratte genauso wenig vorstellen kann wie der gewiefte Kreuzfahrer. Mit Begeisterung schreibt sie über ihre Eindrücke in den Häfen der Welt, von ihr fremden Länder und Kulturen. Der Leser ist immer mittendrin, hautnah dabei. Ob auf der Brücke bei Nacht, in der schaukelnden Kabine bei Orkan oder beim Feiern an Bord mit der polnischen Schiffsführung und der philippinischen Mannschaft. Und dazwischen Zeit ohne Ende. Die Autorin versteht es, den Leser mit eindrucksvollen Schilderungen mitzunehmen. Ein Bericht, der so spannend, mitreißend und humorvoll das Erlebte beschreibt, dass man am liebsten dabei gewesen sein möchte. Tsp

Fernweh garantiert

Der Autor ist Seemann. Mit Haut und Haaren hat er sich seinem Metier verschrieben. Doch Musikdampfer sind nicht unbedingt sein Fall, schließlich hat Peer Schmidt-Walther seine seemännische Ausbildung auf der „Gorch Fock“ absolviert. Auf Frachtschiffreisen fühlt er sich Schiff und Crew verbunden, erlebt die angesteuerten Häfen anders als im Pulk von vielen Hundert anderen Passagieren. Nichts lenkt ihn ab vom nautischen Alltag auf kleinen oder großen Schiffen.

In einem guten Dutzend Reportagen schreibt Schmidt-Walther anschauliche nieder, was einem widerfährt, wenn man mit dem Containerschiff über Äquator und Nullmeridian ans Kap der Guten Hoffnung fährt oder auch nur einen Binnentörn mit einem Schubschiff auf dem Rhein macht. Dabei lässt er schon seinen Blick über die Bordwand hinaus schweifen, erkundet für sich und seine Leser die Natur und Sehenswürdigkeiten ferner Länder. Nur eben auf eigene Faust. Und mit reichlich Tipps und wichtigen Hinweisen für alle, die sich für diese Art der Schiffsreise begeistern können. Fernweh ist nach der Lektüre garantiert. Tsp





— Peer Schmidt-Walther:
Frachtschiffreisen – als Passagier an Bord. Koehlers Verlagsgesellschaft, Hamburg 2008, 216 Seiten (gebunden), 24,90 Euro

0 Kommentare

Neuester Kommentar