Reise : Mit Cousteau unterwegs im Südpazifik

Das Luxusschiff „ Paul Gauguin“, betrieben von Paul Gauguin Cruises, bietet 2013 ein besonderes Erlebnis: Auf vier Kreuzfahrten werden die Gäste auf ihren Reisen durch die Inselwelt des Südpazifiks von dem Meeresforscher und Umweltschützer Jean-Michel Cousteau begleitet. Dieser wird den Passagieren einen einzigartigen Einblick in die faszinierende Unterwasserwelt ermöglichen und die Gäste auch auf verschiedenen Tauchgängen begleiten. Jean-Michel Cousteau ist der Sohn des legendären französischen Meeresforschers Jacques Cousteau. Zusammen mit seiner Familie setzt er das Lebenswerk seines Vaters fort und vermittelt den Menschen seine Leidenschaft für die Weltmeere und seine Besorgnis hinsichtlich ihrer Zukunft.

Die erste der vier Reisen beginnt am 2. Februar 2013 und umfasst 14 Übernachtungen. Preis: ab 4150 Euro pro Person. Weitere Termine: 26. Juni, 21. September, 2. November.

Mehr Informationen unter der Hamburger Telefonnummer 040/309 798 40, im Internet unter www.vistatravel.de. kai

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben