NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa-tmn

Mosambik erhöht Visa-Gebühr

Reisende nach Mosambik lassen sich ihr Visum besser von der Botschaft des ostafrikanischen Landes in Berlin ausstellen. Denn so müssen sie weiterhin nur eine Gebühr von 30 US-Dollar (rund 23 Euro) bezahlen. Am Flughafen der Hauptstadt Maputo werden für ein Visum dagegen neuerdings 82 Dollar fällig (rund 64 Euro). Ebenso viel verlangen die Beamten nun an der Grenzstation Komatipoort, wenn Urlauber von Südafrika aus einreisen. Der Grund für die Erhöhung der Gebühr sei, dass an den beiden Orten neue biometrische Regeln in Kraft getreten sind. An allen anderen Grenzübergängen fehle die Technik dafür noch. Deshalb gelten dort noch die alten Gebühren.

Müller kocht an Bord

Als erster Sternekoch geht Dieter Müller jetzt an Bord. Auf der „Europa“ hat er sein eigenes Gourmetrestaurant eröffnet. Nach einem Werftaufenthalt in Hamburg wurde aus dem ehemals euroasiatischen Restaurant „Oriental“ an Bord des Schiffes von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten das „Restaurant Dieter Müller“, das der Meister als Patron unter seiner Führung haben und 70 Tage im Jahr persönlich an Bord sein wird. Dieter Müller wird unter anderem auf den Reisen vom 28. Januar bis 17. Februar von Darwin nach Sydney, vom 26. März bis 13. April von Honolulu nach Acapulco und vom 8. bis 21. Mai von Lissabon nach Civitavecchia (Rom) an Bord sein. Das Restaurant mit 26 Plätzen bietet Abendmenüs, der Besuch ist im Reisepreis eingeschlossen.

Martinair gibt Passagierflüge auf

Der holländische Ferienflieger wird von seinen Gesellschaftern Air France/KLM zur Frachtgesellschaft umgebaut. Ende 2011 wird die Passage eingestellt.

Potenzial für Online-Buchungen

Etwa die Hälfte der Deutschen, die sich online über Flüge, Hotels, Mietwagen und Fahrkarten informieren, buchen auch im Web. Bei Pauschalreisen sind es gar nur 38 Prozent, sagt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. (FUR). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben