NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Flughafen-Bibliothek in Amsterdam

Auf dem Amsterdamer Flughafen Schiphol ist eine Bibliothek eröffnet worden. Sie ist laut dem Niederländischen Büro für Tourismus in Köln die erste Flughafen-Bibliothek der Welt. Reisende können am „Holland Boulevard“ zwischen E- und F-Halle hinter der Passkontrolle Bücher in 29 Sprachen lesen, Musik hören, Filme ansehen und Online-Angebote herunterladen. Das Angebot ist als Präsenzbibliothek konzipiert – Bücher oder DVDs dürfen also nicht ausgeliehen werden. dpa

Kenia will Visagebühren erhöhen

Kenia-Besucher müssen vom kommenden Jahr an 50 US-Dollar oder 40 Euro Visagebühr für die Einreise zahlen. Wie die Zeitung „The Standard“ jetzt berichtete, begründete Tourismusminister Najib Balala diese Erhöhung mit einer Angleichung an die anderen Länder der ostafrikanischen Gemeinschaft. Auch die Nachbarn Uganda und Tansania verlangten 50 US-Dollar für ein Visum. dpa

Längster Reitweg Polens

Rund um Lodz entsteht bis Ende 2011 der längste Reitweg Polens. Auf 1817 Kilometern sollen Reittouristen durch die zentralpolnische Woiwodschaft traben können, teilt das Polnische Fremdenverkehrsamt in Berlin mit. Auf dem Weg liegen Sehenswürdigkeiten wie der barocke Palast von Nieborow. Die Hälfte der Kosten von umgerechnet rund acht Millionen Euro trägt die Europäische Union. dpa

www.lodzkie.pl/de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben