NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Wieder Eintritt für Thailand

Thailand kassiert wieder Visagebühren: Touristenvisa für zwei Monate kosten 30 Euro bei einmaliger Einreise. Das Land kehrt damit zur alten Regelung zurück. Urlaubern wird das kaum ein Lächeln entlocken. Zu allem Überfluss hat nun eine Umfrage gezeigt, dass auch den Thais ein freundliches Gesicht zunehmend schwerfällt. Die unglücklichsten Thailänder leben ausgerechnet auf der Urlauberinsel Phuket – und sind offenbar genervt, dass sie wenig sympathischen Touristen immer mit einem Lächeln begegnen sollen. Die Umfrage unter mehr als 40 000 Thais haben einheimische Studenten gemacht. Tsp

Letzter Start in Altenburg

Der schöne Traum ist geplatzt. Thüringer und Sachsen, die bisher günstig mit dem einzigen Linienflieger vom Flughafen Altenburg in Richtung Großbritannien starten konnten, müssen sich nun nach (teureren) Alternativen umsehen. Gestern startet das (vorerst?) letzte Mal eine Ryanair-Maschine von dem früheren Militärflughafen zwischen Leipzig und Chemnitz nach London. Etwa 50 Arbeitsplätze gehen durch den Abzug des irischen Billigfliegers an dem Standort verloren. Erst im vergangenen Jahr hatte sich die regionale Wirtschaft für den Erhalt des Flugplatzes eingesetzt und Geld zur Verfügung gestellt. Die Politik wird nun die Millioneninvestitionen für den Ausbau des Airports erklären müssen. Tsp

Gondeln über St. Pauli

Hamburg könnte eine neue Touristenattraktion erhalten. Private Investoren planen den Bau einer Seilbahn von St. Pauli bis Wilhelmsburg. Besucher könnten damit sowohl zum Musical „König der Löwen“ als auch zur Internationalen Gartenschau IGS fahren. Nach Informationen von NDR 90,3 dürfte das Millionenprojekt allerdings nicht rechtzeitig 2013 fertig werden. Auch die Stadtentwicklungsbehörde zeigt sich offenbar skeptisch, ob das ambitionierte Vorhaben verwirklicht wird. Seilbahnpläne für Hamburgs Hafen kämen alle paar Jahre wieder hoch. Zuletzt war der österreichische Seilbahn-Bauer Doppelmayr im Jahr 2007 damit gescheitert. Doch diesmal will er offenbar ernst machen. Gemeinsam mit dem Musicalkonzern Stage Entertainment sollen rund 50 Millionen Euro aufgebracht werden. Stage möchte die Bahnstation am Zelt „König der Löwen“. Dort müsste ein 120 Meter hoher Mittelmast entstehen, berichtet der Radiosender. Tsp

Bezahlbare Euro 2012?

Fußballfans dürfen während der Europameisterschaft 2012 in den vier polnischen Austragungsorten – Warschau, Posen, Danzig, Breslau – auf bezahlbare Hotelbetten hoffen. Die Hoteliers hätten „sich verpflichtet, die Preise stabil zu halten“, sagt Adam Zaborowski vom Sportministerium des Landes. tdt

Wanderkarten adieu

Nun bricht auch bei Deutschlands Wandervereinen das Internet-Zeitalter an: Die 57 Vereine wollen ihr insgesamt 200 000 Kilometer langes Wegenetz online verwalten. Den Anfang machen der Eggegebirgsverein, der Wanderverband Norddeutschland und der Schwäbische Albverein. Bis jetzt wurden alle Daten in mühevoller Kleinarbeit in Landkarten aus Papier eingezeichnet. Insgesamt unternehmen pro Jahr knapp 40 Millionen Deutsche 370 Millionen Tageswanderungen. 8,7 Millionen sind Wanderurlauber, die in Deutschland unterwegs sind. tdt

Amalfi-Küste für Caravaner tabu

Die „Amalfitana“ südlich von Neapel bleibt auch in diesem Jahr weiter für Wohnwagen und Wohnmobile tagsüber gesperrt: Wer mit einem entsprechenden Gefährt unterwegs ist, darf nicht auf die rund 40 Kilometer lange Küstenstraße „SS 163“ zwischen Vietri sul Mare und Positano einbiegen – immer von 6 Uhr 30 bis Mitternacht. Bis 2008 galt das Verbot lediglich in der Sommersaison bis Ende Oktober. tdt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben