NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Hamburg: Kulturabgabe in Sicht



Nur noch eine Frage der Zeit ist eine Bettensteuer in Hamburg. Weil eine freiwillige Abgabe der Hoteliers in Hamburg am Widerstand der Kettenhotellerie gescheitert ist, sei die Bettensteuer „unausweichlich“, so Thomas Magold vom Tourismusverband Hamburg. Die Organisation hatte pro Übernachtung einen Betrag von 1,50 Euro für Häuser mit zwei und drei Sternen und zwei Euro für Hotels der beiden oberen Kategorien vorgeschlagen. Dies sei zwar von den Hamburger Hoteliers „in der Breite akzeptiert worden“, nicht jedoch von den Hotelketten. Nun wird die „Kulturabgabe“ wahrscheinlich ab Mitte Mai 2012 zwangsweise umgesetzt. Das Modell sieht vor, dass fünf Prozent vom Übernachtungspreis in das Stadtsäckel fließen und so der Hansestadt zusätzliche Einnahmen in Höhe von rund zehn Millionen Euro pro Jahr bescheren. tdt

London: Pläne für neuen Flughafen

Weil Londons größter Flughafen Heathrow aus allen Nähten platzt, soll ein neuer entstehen. Stararchitekt Norman Foster ist bereits am Planen des umgerechnet rund 57 Milliarden Euro teuren Mega-Airports mit vier Start- und Landebahnen und einer Kapazität von 150 Millionen Passagieren pro Jahr.

„Thames Hub“ soll auf einer Insel in der Themse-Mündung entstehen und durch Hochgeschwindigkeitszüge an die Airports in London und Liverpool angebunden werden. Ob die Pläne jemals Realität werden, ist völlig offen. Londons Oberbürgermeister Boris Johnson zumindest hat bereits seine Zustimmung signalisiert. tdt

Tunesien: Kaum Touristen

Der Arabische Frühling hat dem Tourismus in Tunesien zugesetzt: Zwischen dem 1. Januar und dem 20. August 2011 ging die Zahl der Touristen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 38,9 Prozent zurück, das Minus bei den Übernachtungen liegt gar bei 46,3 Prozent. Dabei schrumpften die Einnahmen der Hotels um umgerechnet 472 Millionen Euro. Folge für den Arbeitsmarkt: 3019 fest Angestellte verloren ihren Job. Zudem fanden 22 319 Menschen mit Saisonverträgen keine Arbeit mehr. tdt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben