NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Jugendherberge – alles inklusive



All inclusive und Animation: Im kommenden Jahr eröffnet in Neuharlingersiel an der niedersächsischen Nordseeküste die erste Klubjugendherberge der Welt. Mit knapp 400 Betten wird sie eines der größten Häuser des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH). Das Haupthaus soll unter anderem das Restaurant beherbergen sowie verschiedene Wellness- und Fitnesseinrichtungen. Das Klubkonzept des DJH umfasst ein All-inclusive-Paket: Neben dem Sport- und Unterhaltungsprogramm sind auch Vollpension und alkoholfreie Getränke sowie Kinderbetreuung im Preis enthalten. Vor allem Familien mit Kindern sollen mit dem neuen Konzept angesprochen werden. Ganz billig ist der Aufenthalt jedoch nicht: 470 Euro muss eine vierköpfige Familie für ein Wochenende zahlen. dpa

Fliegen mit „passendem“ Nachbarn

Die lettische Fluglinie AirBaltic hat ein System entwickelt, das Fluggäste mit ähnlichen Interessen nebeneinander platziert. Nach Angaben der Gesellschaft ist es das erste System dieser Art weltweit. Demnach kann ein Passagier zwischen vier Optionen wählen – in Ruhe arbeiten, Geschäftskontakte knüpfen, eine lockere Unterhaltung führen oder gänzlich ungestört reisen. Berücksichtigt würden bei den freiwilligen Angaben auch Ausbildung, Beruf, Hobbys und Sprachkenntnisse. Um den „idealen“ Sitznachbarn zu finden, greift das System unter anderem auf Facebook zurück. Welche Informationen des Facebook-Profils mit anderen Nutzern geteilt werden, kann der Passagier nach Angaben von AirBaltic selbst einstellen. Die Fluglinie will das kostenfreie Angebot namens „SeatBuddy“ Ende Juni auf den Markt bringen. AFP

Guter Rat ist nicht teuer

Bei der Wahl des Reiseziels vertrauen Urlauber oft dem Rat von Freunden und Verwandten. Laut einer aktuellen Studie ist für 38 Prozent der Reisenden eine persönliche Empfehlung der entscheidende Grund, sich für ein Reiseziel zu entscheiden. Das teilt das Marktforschungsunternehmen Trendscope in Köln mit. An der Umfrage nahmen rund 15 000 Personen aus 30 Ländern teil. In Deutschland sind Empfehlungen zwar ebenfalls der wichtigste Beweggrund. Hier spielen jedoch Internet und klassische Medien wie Magazine, Zeitung und Fernsehen eine größere Rolle als in anderen Ländern. dpa

Genesen in Deutschland

Internationale Reiseanbieter setzen bei Gesundheitsreisen auf Deutschland: Die Bundesrepublik ist Zielmarkt Nr. 1, wie eine Online-Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) unter rund 300 Experten der Reiseindustrie aus zwölf Ländern ergab. Auf Platz zwei landete Österreich, gefolgt von Ungarn, teilte die DZT in Berlin mit. In Deutschland hat sich die Zahl rein gesundheitlich motivierter Reisen von 2009 zu 2010 mehr als verdoppelt. Tsp

Krokodiljagd in Australien

Weil die Zahl der Salzwasser-Krokodile in Australien stetig steigt, sollen die riesigen Reptilien womöglich bald gejagt werden dürfen. Die Behörden im Bundesstaat Northern Territory starteten jetzt eine öffentliche Befragung zu dem umstrittenen Projekt, das den Tourismus ankurbeln und Ureinwohnern Jobs verschaffen könnte. Der Plan sieht vor, dass Jäger gegen eine Gebühr 50 Krokodile in einem Test-Zeitraum von zwei Jahren erlegen dürfen.Die königliche Gesellschaft für die Verhinderung von Gewalt gegen Tiere (RSPCA) kritisierte das Vorhaben. „Hier geht es nur darum, Tiere aus Spaß zu töten und dafür gibt es keine Legitimation“, sagte RSPCA-Chefin Bidda Jones. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben