NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Kost und Logis müssen stimmen



Hauptsache, im Ferienhotel stimmt der Service und das Personal ist freundlich: Darauf kommt es für fast jeden fünften Pauschalurlauber vor allem an. Auch die empfundene Qualität des Urlaubsquartiers und der Speisen beeinflusst die Zufriedenheit von Pauschaltouristen maßgeblich. Danach folgen Zustand und Einrichtung des Hotels (13 Prozent) und des Zimmers (11) sowie die Sauberkeit (9). Insgesamt wird die Gästezufriedenheit – so zeigt die jährliche Befragung von einer halben Millionen Kunden durch den Reiseveranstalter Tui – zu 59 Prozent vom gebuchten Ferienhotel geprägt. Es folgen der Betreuungsservice (13 Prozent), die Buchungsstelle (12), der Transfer (9) und der Flug (7). tdt

Arosa-Bahn wird 100 Jahre

In der Schweiz feiert eine der schönsten touristischen Bahnlinien Jubiläum: Die Eisenbahnstrecke von Chur nach Arosa wird 100 Jahre alt. Seit Dezember 1914 meistert die Rhätische Bahn die 26 Kilometer in einer Stunde und klettert dabei 1000 Meter in die Höhe. Die roten Züge ersetzten die Postkutschen, die einst fünf Stunden unterwegs waren.

Mit der Bahn – heute kostet die Fahrt hin und zurück in der zweiten Klasse 29,20 Franken oder 23,80 Euro – begann ein neues Tourismuszeitalter in Arosa. Zum Jubiläum wird der Bahnhof in dem auf fast 1800 Meter Höhe liegenden Ferienort erneuert und ausgebaut tdt

Ohne Visum in die Mongolei

Vom 1. September an dürfen Deutsche bis zu 30 Tage visafrei in die Mongolei einreisen. Das teilte die deutsche Botschaft in Ulan Bator mit. Die mongolische Regierung habe diese Entscheidung Ende Mai getroffen. Die Abschaffung des Visazwangs soll den Tourismus in dem asiatischen Land ankurbeln und Geschäftsleute anlocken. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar