NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

London ohne U-Bahn

Am 4. und 11. Februar sollen die Mitarbeiter der Londoner U-Bahn für je 48 Stunden ihre Arbeit niederlegen. Die Gewerkschaft RMT protestiert damit gegen die geplante Schließung aller 260 Ticketbüros der U-Bahn. Tsp

Bauboom bei Luxushotels

Weltweit gibt es in der Hotellerie immer mehr erste Adressen: Allein 2013 machten 1308 Nobelherbergen auf – mit mehr als 274 000 Zimmern. Die meisten First-Class-Häuser öffneten in den USA: Dort kamen in den höchsten Kategorien 146 Hotels mit 24 600 Zimmer hinzu. Es folgten China (83 Hotels/24 444 Zimmer), Deutschland (82/8497), Indien (44/8244) und Großbritannien (39/4776). Zu den zehn Ländern mit den meisten Neubauten – so eine Erhebung der Datenbank Tophotelprojects weiter – gehörten die Vereinigten Arabischen Emirate (33/9183), Thailand (29/4632), Russland (28/5071), Indonesien (26/3734) und Spanien (26/2770) tdt

Höheres Risiko auf Kurzflügen

Fliegen ist sicher wie nie zuvor: 2013 kamen im weltweiten Zivilluftverkehr 251 Menschen zu Tode – halb so viele wie im Vorjahr. Dabei ist die Zahl der beförderten Passagiere weiter gestiegen: auf mehr als drei Milliarden. Am risikoreichsten sind – so zeigt eine jetzt vom Unfalluntersuchungsbüros Jacdec vorgelegte Statistik weiter – Kurzflüge unter 800 Kilometern von Regionalfliegern: Jeder zweite Totalverlust geht auf ihr Konto – und 63 Prozent aller Todesopfer. tdt

Millionen für Titos Sommersitz

Kroatien will Titos Sommersitz aufmöbeln. Die Regierung erhofft sich dabei auch Kapitalspritzen ausländischer Investoren. Insgesamt sind rund 300 Millionen Euro nötig, um die in die Jahre gekommene touristische Infrastruktur auf der Hauptinsel des Brijuni-Archipels zu sanieren. Dort hielt der 1980 verstorbene Diktator ab 1954 Hof. Seit 1985 ist die Inselgruppe wieder der Öffentlichkeit zugänglich. Hauptattraktion ist ein Safari-Park mit Tieren, die Gäste damals dem jugoslawischen Staatschef mitbrachten: Zebras etwa oder auch Elefanten. Im Mittelpunkt steht aber der – mehr als 50 Jahre alte – Papagei Koki: ein Geschenk Titos an seine Enkelin Sasa Broz. tdt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben