Reise : NACHRICHTEN

„Mein Schiff“ bleibt

Für das erste Kreufahrtschiff von Tui Cruises ist nach einem öffentlichen Aufruf ein Name gefunden. Mehr als 11 000 Teilnehmer haben sich mit gut 30 000 Ideen an dem Namenswettbewerb beteiligt. Der seit September für die Beschreibung des Kreufahrtkoneptes verwendete Begriff „Mein Schiff“ war nicht nur einer der meistgenannten Namen, sondern übereugte die Jury schlussendlich aufgrund der „Deutschsprachigkeit und Koneptkonformität“. Und so wird das neue Schiff am 15. Mai tatsächlich „Mein Schiff“ getauft.

Neue Strecken mit Easyjet

Am Flughafen Berlin-Schönefeld nimmt Easyjet am 1. April eine neue Verbindung nach Cagliari auf, nach Dubrovnik die weite neue Strecke in diesem Sommer. Die Stadt im Süden Sardiniens kann Ausgangspunkt für Reisen auf der Mittelmeerinsel sein und eine Ergänung ur bestehenden Strecke nach Olbia im Norden der Insel. Die Route wird jeweils mittwochs, sonnabends und sonntags angeboten, einfache Flüge gibt es ab 24,99 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren.

Kenia-Homepage auf Deutsch

Über Kenia als Reiseland informiert jett auch auf Deutsch eine offiielle Webseite. Erreichbar ist sie unter www.magical-kenya.de, teilt die Deutschland-Tourismusvertretung des ostafrikanischen Landes mit. Bislang gab es die Webseite nur auf Englisch. Abrufbar sind Informationen um Beispiel u Safaris und Strandurlaub. Auch Prospekte können über die Seite bestellt werden. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben