Reise : NACHRICHTEN

ITB-Premiere für Kosovo

Gute Buchungszahlen für die ITB meldet die Berliner Messe. Zu den neuen Ausstellern zählt unter anderem der jüngste Staat der Welt: der Kosovo. Nach einer Abwesenheit melden sich das afrikanische Gabun sowie Tadschikistan und Turkmenistan als Aussteller zurück. Die Hallen der deutschen Bundesländer sind komplett ausgebucht. Die ITB steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Kulturhauptstadt Europas 2010. „Ruhr.2010“ ist die Partnerregion der Reisemesse, die vom 11. bis 15. März stattfindet.

Deutsche bleiben Mallorca treu

Wichtige Ferienregionen in Spanien erlebten 2008 einen kräftigen Rückgang der Urlauberzahlen. Katalonien, das wichtigste Reiseziel in Spanien, lockte 6,7 Prozent weniger Touristen an. In Andalusien betrug das Minus vier und auf den Kanaren ein Prozent. Dagegen verzeichneten die Balearen einen Zuwachs von 1,4 Prozent. Dies ging vor allem darauf zurück, dass die Deutschen trotz der Wirtschaftskrise auf ihren Mallorca-Urlaub nicht verzichten wollten und das Wegbleiben britischer Touristen ausglichen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben