TIPPS FÜR ALASKA-KREUZFAHRTEN : Das Land erkunden, an Bord erholen

Die Saison beginnt im Mai, die letzten Törns im September. Es gibt diverse Möglichkeiten: Vancouver (respektive Seattle)– Alaska und zurück. Das dauert in der Regel 15 Tage. Im Mai etwa mit der „Norwegian Sun“ ab 2599 Euro inklusive Flug ab Deutschland.

Oder die einfache Fahrt, von Nord nach Süd oder umgekehrt. Beispielsweise acht Tage mit der „Radiance of the Seas“ von Seward nach Vancouver ab 474 Euro (ohne Flug).

Doch nach Alaska fährt niemand alle Tage. Auch wenn es etwas mehr kostet, es bietet sich an, ein Landprogramm der Kreuzfahrt vorzuschalten. Holland-America bietet im September ab Fairbanks ein Paket mit sieben Tagen Land und anschließender Kreuzfahrt nach Vancouver, ab 1650 Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben