TIPPS FÜR CLEVELAND UND DETROIT : Und abends feine Live-Musik

ANREISE
Mit Air Berlin ab Tegel täglich nach Chicago. Für den noch angenehmen Reisemonat September fanden wir einen Preis von 650 Euro. Von der Stadt am Michigan-See sind es 345 Meilen bis Cleveland und 285 Meilen bis Detroit. Ein Leihwagen mit gutem Versicherungspaket und unbegrenzten Kilometern kostet für zwei Wochen rund 360 Euro (Veranstalter: fti drive, gefunden bei billiger-mietwagen.de)

UNTERKUNFT

Wer mit dem Auto in den USA von A nach B fährt, hat selten bis nie das Problem, eine Unterkunft zu finden. An den Interstate- Highways gibt es allenthalben gute und sehr gute Hotels/Motels/Inns mit Preisen um die 100 US-Dollar (zirka 70 Euro) pro Zimmer. Wer schon immer davon träumte, einmal im Ritz- Carlton abzusteigen, kann dies in Cleveland vergleichsweise günstig realisieren: Ab 319 Dollar (rund 220 Euro) pro Zimmer ohne Frühstück nächtigt man zu zweit dort, wo auch die Stars absteigen, wenn sie in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen werden (Internet:ritzcarlton.com)

Richtig günstig ist dagegen das relativ neue Cleveland Hostel (Doppelzimmer mit eigenem Bad, ohne Frühstück ab 68 Dollar) im Stadtteil Ohio City, dessen Dachterrasse einen grandiosen Ausblick bietet (Internet:theclevelandhostel.com).

In Detroits Universitätsgegend: The Inn on Ferry Street bietet in sechs viktorianischen Villen Doppelzimmer mit Frühstück und Shuttle-Service ab 150 Dollar pro Nacht (Internet:innonferrystreet.com).

ESSEN UND TRINKEN
Von wegen nur Fast Food: Jonathan Sawyer führt „The Greenhouse Tavern“, ein legeres Bistro,das frische, fantasievolle, zum Teil fleischlose Leckereien bietet. Internet: thegreenhousetavern.com

Der legendäre 30er-Jahre- Jazzclub Cliff Bell’s ist wiederbelebt. Abends feine Livemusik, oft ohne Eintritt. Im Netz: cliffbells.com

AUSKUNFT

Fremdenverkehrsbüro Great Lakes USA, c/o TravelMarketing Romberg, Schwarzbachstraße 32, 40822 Mettmann; Telefon: 021 04 / 79 74 51, Internet: greatlakes.de oder positivelycleveland.com und visitdetroit.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar