RECHT & REISE : RECHT & REISE

Zu spät

Ein Flusskreuzfahrt-Urlauber hatte bei einem Reiseunternehmen seinen Aufenthalt einschließlich Anreise gebucht, wobei er die Fahrt zum Hafen in Eigenregie durchführen sollte. Hierbei hatte er jedoch nicht genug Zeitpuffer eingeplant. Denn durch einen Zugausfall erreichte er das Schiff erst nach der ersten Etappe. Der Mann verlangte Schadenersatz vom Veranstalter, schließlich sei die Anreise mit dem Zug Teil des Reisepreises gewesen. Für das Gericht war in diesem Fall der Verstand eines „durchschnittlichen“ Reisenden maßgebend, wobei hier unmissverständlich (bei Abschluss sowie Zusendung des Reisevertrages) auf die fehlende Haftung bei einem Zugausfall hingewiesen wurde. Da folglich der Urlauber für seine Fahrplanung verantwortlich war, hatte der Reiseveranstalter auch keine Möglichkeit der Einflussnahme. (Amtsgericht Bonn, Aktenzeichen: 113 C 41/11) büs

Kartenspiel Eine Airline (in diesem Fall Iberia) darf einem Kunden den Flug nicht verweigern, wenn er beim Check-in nicht seine Kreditkarte vorzeigen kann. Eine entsprechende Klausel in den Geschäftsbedingungen sei rechtswidrig. Eine Kreditkarte sei ein Zahlungsmittel, keine für den Antritt eines Fluges notwendige Reiseunterlage, so das Gericht. Hier konnte eine Frau die Kreditkarte nicht vorlegen, mit der sie den Flug bezahlt hatte. Sie musste gegen Gebühr auf einen anderen Flug umbuchen. (Oberlandesgericht Frankfurt am Main, Aktenzeichen: 16 U 43/11) büs

Nachlader Wer bei einer Flugreise sein Gepäck bis zum Ziel durchcheckt, muss sich beim Umsteigen nicht mehr darum kümmern. Sollte es zeitlich nicht möglich sein, das Gepäck noch rechtzeitig umzuladen, so darf die Fluggesellschaft einem Passagier den Weiterflug nicht versagen. Reisende hätten auf dem Umsteigeflughafen keinen Kontakt zu ihrem Gepäck, um etwa verbotene Gegenstände „nachzuladen“. Da die Airline den Weiterflug erst am nächsten Tag erlaubte, muss sie für einen langen Flug 600 Euro Ausgleichszahlung leisten. (Bundesgerichtshof, Aktenzeichen: X ZR 128/11) büs

§

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben