Reise : RECHT & REISE

Theater im Flugzeug

Befindet sich ein Rentnerehepaar mit der Enkeltochter und deren Kind auf der Rückreise aus Fuerteventura nach Berlin und kommt es beim Platznehmen in der Maschine vor dem Abflug zu einem heftigen verbalen Streit zwischen dem Opa und einem Flugbegleiter (Auslöser war die „Enge“ in Großvaters Sitzreihe), so kann das Ehepaar weder Schadenersatz noch Schmerzensgeld vom Pauschalreiseveranstalter verlangen, wenn der Kapitän der Maschine den Großvater aus Sicherheitsgründen aus der Maschine weist. Letztlich ist das Verhalten des Flugkapitäns nicht vom Reiseveranstalter „auszubaden“. Das Paar forderte erfolglos insgesamt 3300 Euro für zusätzliche Flüge, Taxikosten und Schmerzensgeld. (Urteil am Landgericht Hannover, Aktenzeichen: 2 S 69/06)



Sturz beim Spielen

Eltern, die mit ihrem vierjährigen Mädchen Urlaub in einer Clubanlage auf Fuerteventura machen, können von ihrem (Pauschal-)Reiseveranstalter weder Schmerzensgeld noch Schadenersatz verlangen, wenn sich das Mädchen in einer – von Animateuren des Hotels betreuten – Kinderspielanlage bei einem Sturz einen Arm bricht. Hier forderten die Eltern 1000 Euro unter anderem für Umbuchungsgebühren und Arztkosten. Sie müssten dem Veranstalter beweisen, dass der Unfall auf ein Verschulden der Animateure zurückzuführen war. Gelingt es ihnen nicht, ein „ständiges Fehlverhalten“ darzulegen, geht die „Unaufklärbarkeit des Geschehnisses“ zulasten der Eltern. (Amtsgericht Hannover, Aktenzeichen: 554 C 10825/06)



Überbuchter Flug

Will ein Flugreisender einen Ausgleichsanspruch nach der EU-Verordnung durchsetzen (die je nach Strecke maximal bis zu 600 Euro pro Person ausmachen kann), weil er auf einem überbuchten Flug nicht mehr mitgenommen worden war, so muss er seine Forderung auch dann gegen die – den Flug durchführende – Gesellschaft richten, wenn die Reise insgesamt über einen Pauschalreiseveranstalter abgewickelt worden ist. (Landgericht Duisburg, Aktenzeichen: 12 S 67/06) W. B.

§

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben