Reise : Tipps für Italien

Anreise: Ab Berlin empfiehlt sich der Nachtzug (21 Uhr 03 ab Hauptbahnhof) über München und Bozen nach Bologna (Ankunft: 15 Uhr 50). Air Berlin fliegt ab 29. März Tegel–Florenz.

REISEZEIT

Ideal sind Frühling und Herbst.

ÜBERNACHTEN

Auch in der eher wenig besuchten Gegend der Po-Auen liegen Pensionen und Hotels nie mehr als eine moderat geradelte Tagesetappe voneinander entfernt. Besonders schön ist das liebevoll restaurierte Kastell Antica Corte Pallavicina in Polesine Parmense ( Telefon: 00 39 / 05 24 / 93 65 39, Internet: www.acpallavicina.com). Die sieben Zimmer sind mit Antiquitäten eingerichtet, pro Nacht mit Frühstück 140 Euro.

AUSKUNFT

Tourismusamt Emilia-Romagna, Rimini; Internet: www.original-italienisch.de, www.visitemiliaromagna.de; hier gibt’s, wie bei zahlreichen deutschen Veranstaltern, auch Pauschalangebote.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben