REISEKISTE : Myanmar, Polen, Belgien

International

MYANMAR

Auf den Spuren von Orwell

Fern der ausgetretenen Touristenwege – auf den Spuren des Romans „Tage in Burma“ von George Orwell – verläuft eine Flussreise auf dem Irrawaddy von Minguin bis Bhamu. Die siebentägige Kreuzfahrt auf einem Teakholz-Schiff führt zu kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten wie Pagoden, die erst vor kurzem freigelegt wurden, sowie zur Töpferstadt Kyaukmyaung. Den Abschluss der Entdeckertour bildet der Besuch von Mrauk U im Westen des Landes mit dem Tempel der 90 000 Buddhas. Diese 14-tägige kulturelle Reise vom 31. März bis 13. April kostet inklusive der Lufthansa/Thai-Flüge ab Berlin mit Halb- und Vollpension, Besichtigungsprogramm und Flusskreuzfahrt 2985 Euro. Auskunft: Lothar-Kögel-Studienreisen; Hartmannstraße 30, 12207 Berlin; Telefonnummer: 030 / 771 30 10, im Internet unter: www.koegelreisen.de

POLEN

Mit Audio-Führer durch Danzig

Ein neuer Audio-Führer erklärt Besuchern von Danzig (Gdansk) die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die Reihenfolge der besuchten Gebäude und Denkmäler und das Tempo des Rundgangs lassen sich individuell bestimmen, versichert das Polnische Fremdenverkehrsamt. Eine kleine Karte zeigt, an welchen Stationen der Audio-Guide sich einschaltet. Die Geräte sind für umgerechnet drei Euro Leihgebühr an der Touristinformation in der Straße Ulica Dlugi Targ 28/29 zu bekommen.

BELGIEN

El-Greco-Schau in Brüssel

Dem Renaissancekünstler El Greco widmet sich eine Ausstellung im Palast der Schönen Künste in Brüssel. Noch bis zum 9. Mai werden dort rund 40 Werke des aus Griechenland stammenden Malers und Bildhauers zu sehen sein, teilt Tourismus Flandern-Brüssel mit. Dazu gehört die Serie „Die Apostel“, die als letztes Werk El Grecos gilt, der 1614 starb. Erwachsene zahlen zehn Euro Eintritt. Mehr dazu im Internet unter: http://dpaq.de/El-Greco-in-Bruessel oder telefonisch: 02 21 / 270 97 70.

ARMENIEN

Garantierte Termine

Der Berliner Veranstalter Ex Oriente Lux bietet seine neuntägigen Studienreisen nach Armenien für 1390 Euro an (Übernachtung im Doppelzimmer, Flug mit Czech Airlines). Alle Reisen finden garantiert statt. Die Termine: vom 21. bis 29. Mai, vom 2. bis 10. September sowie vom 8. bis 16. Oktober. Auch Reisen nach Georgien und Slowenien haben stärker als bisher die soziale Situation der Menschen in diesen Ländern im Fokus. Es werden sozial engagierte Initiativen besucht wie beispielsweise eine Obdachlosenzeitung in Ljubljana. An Pfingsten 2011 findet eine Premierenreise nach Aserbaidschan statt, die bereits jetzt formlos reserviert werden kann. Auskunft: Ex Oriente Lux Reisen, Telefon: 030 / 62 90 82 05, im Internet unter: www.eol-reisen.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben