REISEKISTE : REISEKISTE

Deutschland

ALPEN

Vom Adlerweg bis nach Zermatt

Eine Bewegung im Aufwärtstrend: Immer mehr Menschen buchen eine geführte Alpenüberquerung, Fernwanderung oder eine Klettersteigsafari. Dabei sind die deutschen, österreichischen, italienischen oder Schweizer Alpen der Renner. Auf festgelegten Routen, sicher geleitet von geprüften Bergführern, mit Rucksacktransport, Halbpension und Hüttengaudi können Gruppen diese Erfahrung machen. Der Spezial-Bergreiseveranstalter Alpinschule Oberstdorf bietet in seinem Katalog neben dem sechstägigen Klassiker über den Fernwanderweg E5 von Oberstdorf nach Meran (715 Euro pro Person inklusive Übernachtung und Halbpension, Bergführer, Transfers und Busrückfahrt nach Oberstdorf) mehr als 30 reizvolle Tages-, Wochenend- und Mehrtagestouren für Einsteiger und Fortgeschrittene sowie Klettersteigkurse. Auskunft: Alpinschule Oberstdorf, Im Oberen Winkel 12a, 87561 Oberstdorf; Telefonnummer: 083 22 / 94 07 50, Internet: www.alpin schule-oberstdorf.de

SACHSEN

Fahrt zur Festung Königstein

Eine Tagesfahrt von Berlin in die Sächsische Schweiz zur Festung Königstein findet am Sonnabend, 28. August, statt. Eine sachkundige Führung informiert über die geschichtsträchtige Festung. Anschließend gibt es Zeit zur freien Verfügung, um das weiträumige Gelände mit verschiedenen Ausstellungsräumen in Eigenregie zu erkunden. Ein weiterer Höhepunkt ist die Fahrt mit Deutschlands kleinstem Straßenbahnbetrieb. Die Tour führt durch das landschaftlich reizvolle Kirnitzschtal bis zum Lichtenhainer Wasserfall im Nationalpark. Der Wasserfall gilt bereits seit 1830 als touristischer Anziehungspunkt in der Region. Der Preis für den Ausflug beträgt 45 Euro. Auskunft und Reservierung unter der Rufnummer 030 / 60 97 48 84.

BAYERN

Wagner-Oper als Public Viewing

Oper statt Fußball: Beim Public Viewing in Bayreuth am 21. August können mehrere Zehntausend Zuschauer Richard Wagners „Walküre“ sehen. Die Inszenierung von Tankred Dorst wird von 16 Uhr an auf einer Riesenleinwand auf dem Festplatz übertragen. Der Eintritt ist frei, der Festplatz ab 10 Uhr geöffnet. Ab 14 Uhr stimmt ein Einführungsvortrag auf die „Walküre“ ein. Telefonische Auskunft: 09 21 / 885 88, im Internet unter: www.bayreuth-tourismus.de

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Hafentage in Husum

„Mok fast in Husum“ heißt es vom 4. bis 8. August bei den Hafentagen in der Nordseestadt. Bei dem Volksfest können Besucher unter anderem das traditionelle Tauziehen über das Hafenbecken, einen Kutterkorso und 70 Stunden lang Konzerte erleben, teilt das Tourismusbüro von Husum mit. Telefonische Auskunft unter 048 41 / 88 02 83, im Internet unter www.hafentage-husum.de

MECKLENBURG-VORPOMMERN

Holländische Malerei in Schwerin

Mehr als 100 Werke der holländischen Genremalerei werden derzeit in Schwerin ausgestellt. Im Staatlichen Museum sind vor allem Szenen des täglichen Lebens zu sehen, wie in einem Bild der Schweriner Torwache von Carel Fabritius. Auch Einblicke in den Alltag wohlhabender holländischer Bürger werden den Besuchern geboten. Die Ausstellung läuft nach Angaben des Museums noch bis zum 14. November. Telefonische Auskunft: 03 85 / 595 80, im Internet unter: www.museum-schwerin.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar