REISEKISTE : REISEKISTE

Deutschland

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Matjes-Fahrt auf dem Raddampfer

Im Komfortreisebus geht es am Sonnabend, 11. September zunächst nach Hamburg. Dort beginnt die Elbefahrt mit dem über 100 Jahre alten Raddampfer „Freya“ nach Glückstadt. Die Tour startet an den Hamburger Landungsbrücken und führt unter anderem vorbei an malerischen Elbvororten, Blankenese, Twielenfleth sowie der Elbinsel Pagensand. Während der Fahrt wird ein üppiges Brunchbuffet (nicht nur) mit Matjesspezialiäten geboten. Kaffee, Tee, Softdrinks sind gratis. Ab Glückstadt erfolgt die Rückfahrt mit dem Reisebus nach Berlin, das zwischen 18 und 19 Uhr erreicht wird. Die Tour startet um sechs Uhr früh vorm Hotel Ibis am ZOB, Messedamm 10. Zustieg auch möglich um 6.25 Uhr in Tegel, Karolinen-/Ecke Schlossstraße. Der Preis für die Tagesreise beträgt 78 Euro. Anmeldung bei Pema Reisen unter der Telefonnummer: 030/ 60 97 48 84. kai

Reiten im Norden

Reiten ist in Schleswig-Holstein an vielen Stränden möglich. Eine neue Karte zeigt, wo genau. Eingezeichnet sind laut der Tourismusagentur des Landes 33 Betriebe, die Reiterurlaub anbieten. Dort finden sich auch Informationen dazu, ob Boxen fürs eigene Pferd zur Verfügung stehen, ob es Reitunterricht gibt und ob Kinder ohne Eltern dort Urlaub machen können. Die Karte kann im Internet gratis heruntergeladen werden unter www.komm-zum-reiten.de. Informationen: Arbeitsgemeinschaft Arbeit auf dem Bauernhof in Schleswig-Holstein, Telefon: 04331/945 35 82, E-Mail: info@bauernhof-erlebnis.de dpa

BAYERN

Wurstmarkt in der Rhön

In Ostheim vor der Rhön geht es um die Wurst: Am 9. und 10. Oktober lautet beim Rhöner Wurstmarkt das Motto „Entdecken – Schmecken – Genießen“. Rund 50 Metzger und Direktvermarkter aus dem Biosphärenreservat Rhön bauen dann ihre Stände entlang der Marktstraße des Luftkurortes auf. Auch Bäcker, Brauer und Winzer sind dort vertreten. Führungen und Stadtrundgänge runden das Programm ab. Informationen: Tourist-Info (Telefonnummer: 09777/18 50, Internet: www.ostheim-rhoen.de). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar