REISEKISTE : REISEKISTE

Deutschland

THÜRINGEN

Abtauchen in Eisenach

Musical-Freunde können von Ende Mai an im Landestheater Eisenach eine 20 000 Meilen weite Reise in die Unterwelt, in das düstere Schattenreich des Meeres, und zurück antreten. Der Hamburger Komponist Jan Dvorák hat den Abenteuerbericht von Jules Verne vertont, und mit Michael Flöth als Kapitän Nemo und Frank Felicetti als Professor Aronnax sind die Hauptrollen prominent besetzt. Das Steigenberger Hotel Thüringer Hof hat ein Musical-Arrangement im Angebot, mit dem die Gäste nicht nur die Unterwassershow erleben können, sondern darüber hinaus auch zwei Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet sowie ein Drei-Gänge-Musical-Menü. Kostenpunkt: 159 Euro pro Person im Doppelzimmer und 209 Euro im Einzelzimmer. Buchbar ist das Arrangement vom 9. bis 14. Juni sowie vom 29. Juni bis 4. Juli. Telefonische Auskunft: 036 91 / 280

AKTIVURLAUB

Touren im Dreiländereck

Für Rad- und Wanderfreunde, die die moselfränkische Nachbarregion in Luxemburg und Frankreich kennenlernen möchten, stehen diverse Touren zur Auswahl. Das Gepäck eilt von Etappenziel zu Etappenziel voraus und wartet schon in der gebuchten Unterkunft. Die Tagesstrecken reichen von 25 bis 120 Kilometer, so dass sowohl Genussradler und Familien als auch Radsportler eine passende Tour finden können. Die Routen verlaufen auf den Fernradwegen Mosel und Saar sowie auf dem europäischen Radweg „Saar- Lor-Lux“. Auch Wanderer kommen auf ihre Kosten. Die ausgearbeiteten Wandertouren mit Gepäcktransfer verlaufen durch Naturschutzgebiete, Felslandschaften, rebbewachsene Hänge sowie durch Bachtäler und Wälder. Das Programm „Flusserlebnis“ beinhaltet eine Kanutour um den wildromantischen Wiltinger Saarbogen, der als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist. Die Programme werden von drei bis acht Tagen angeboten und kosten ab 99 Euro im Doppelzimmer. Auskunft: Saar-Obermosel-Touristik, Granastraße 22, 54329 Konz; Telefonnummer: 065 01 / 601 80 40

BRANDENBURG

Rhododendren in der Niederlausitz

Auf einer Tagesfahrt von Berlin aus wird den Teilnehmern etwas blühen: In der Lessingstadt Kamenz, im Süden Brandenburgs, lockt der Hutberg, eine weitläufige Parkanlage. Hier gibt es eine sachkundige Führung durch ein Blütenmeer hunderter Azaleen und Rhododendren. Termine: 17. und 28. Mai. Im Preis von 54 Euro sind die Busfahrt, Führung und Mittagessen enthalten. Telefonische Auskunft: 030 / 68 38 90 Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar