REISEKISTE : REISEKISTE

Deutschland

BRANDENBURG

Die Mark per Rad entdecken

Eine Radwander-Rund-Tour mit acht leicht zu bewältigenden Tagestouren durch Brandenburg bietet die Interessengemeinschaft Märkische Landpartie an. Dabei werden Sehenswürdigkeiten, Kulturstätten, Siedlungsgebiete und historische Stadtkerne besucht. Etappenorte sind unter anderen Dallgow, Oranienburg, Kloster Chorin und Seelow im Oderbruch. Acht Übernachtung mit Frühstück in den teilnehmenden Hotels sind ebenso im Preis ab 582 Euro enthalten wie eine Informationsmappe mit Kartenmaterial und den eingezeichneten Radrouten, ein GPS-Gerät leihweise für die Tour mit Handhabungsbeschreibung und eine ausführliche Wegbeschreibung, ausführliche Einweisung in die Tour und tägliche Besprechung der Fahrtrouten entsprechend der Gästewünsche sowie Transfer des Gepäcks zwischen den einzelnen Übernachtungsorten. Auskunft: Hotel-Pension Sperlingshof, Sperlingshof 28, 14624 Dallgow; Telefonnummer: 033 22 / 25 60, im Internet unter: www.maerkische-landpartie.de

RHEINLAND-PFALZ

Speyer feiert die Salier

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zeigt vom 10. April an die Ausstellung „Die Salier – Macht im Wandel“. Anlass ist das „Salierjahr 2011“: Der Dom der Stadt wurde vor 950 Jahren geweiht und der letzte salische Kaiser Heinrich V. vor 900 Jahren gekrönt. In der Ausstellung sind bis 20. Oktober wertvolle Handschriften, liturgische Geräte, Skulpturen und archäologische Funde zu sehen, teilt das Museum mit. Zu den Veranstaltungen im „Salierjahr“ gehören auch „Kostümführungen“. Telefonische Auskunft unter 062 32 / 62 02 22, im Internet: www.salierjahr2011.de

BAYERN

Indianer in Rosenheim

Eine Indianer-Ausstellung soll vom 8. April bis 6. November ins Ausstellungszentrum „Lokschuppen“ in Rosenheim locken. Neben Masken, Tipis und Federschmuck sind nach Angaben von Chiemsee-Alpenland Tourismus auch bemalte Bisonschädel und 150 Jahre alte Kleider der Sioux zu sehen. Außerdem können sich die Besucher mit der Indianersprache Lakota vertraut machen sowie die traditionelle Pemmikan-Speise probieren. Informationen: Lokschuppen. Telefonische Auskunft unter 080 31 / 365 90 36, www.indianer-ausstellung.de

SACHSEN

Mineralien und Insekten

„Fliegende Juwelen“ heißt eine Ausstellung der Stiftungssammlung der TU Bergakademie Freiberg in Sachsen. Besucher können vom 23. April bis 31. Juli imSchloss Freudenstein die verblüffende Ähnlichkeit der Formen und Farben von Mineralien und Insekten entdecken. Darauf weist Sachsens Tourismus Marketing Gesellschaft in Dresden hin. Auskunft: Terra Mineralia, Telefon: 037 31 / 39 46 54, im Internet unter: www.terra-mineralia.de

NORDRHEIN-WESTFALEN

Mehr Sport im Museum

Das Deutsche Sport & Olympia-Museum in Köln eröffnet am 19. April einen neuen Themenraum. Er widmet sich den Sportarten Skaten, Snowboarding, BMX-Radfahren sowie Surfen und Kitesurfen, teilt das Museum mit. Neben Filmen und Videos sind auch spezielle Trainingsgeräte – sogenannte Sensoboards – zu sehen. Das Museum stellt die Sport- und Olympiageschichte der vergangenen 2500 Jahre vor. Auskunft: Deutsches Sport & Olympia Museum, Telefon: 02 21 / 33 60 90, Internet: www.sportmuseum.info Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben