REISEKISTE : REISEKISTE

Brandenburg

Wandern im Jagdrevier

Das Biosphärenreservat Schorfheide- Chorin ist das nächste Ziel von Wanderführerin Käthe Kura vom Berliner Alpenverein. Am Sonnabend, 14. Mai, und am darauf folgenden Dienstag (17. Mai), geht es in das Jagdrevier der einstmals Mächtigen, eine wald- und gewässerreiche Landschaft, die ihre vielen Besonderheiten bewahren konnte. Gewandert wird über 12 bis 15 Kilometer von Chorin nach Golzow. Zum Abschluss besucht die Gruppe noch die Uckermärkische Privatbrauerei (Führung und Imbiss im Braustübl zehn Euro). Treffpunkt für die Teilnehmer ist der erste Wagen des RE 3 Richtung Stralsund, Abfahrt Südkreuz 8 Uhr 30, Hauptbahnhof 8 Uhr 32, Gesundbrunnen 8 Uhr 38. Telefonische Anmeldung erforderlich bis 12 Uhr am Donnerstag, 12. Mai, unter der Rufnummer 030 / 691 15 82 Tsp

Töpfern und Gärtnern in Baruth

Blumenbinden, Töpfern oder Schnitzen: Alles kann man lernen. Schöne Anregungen zum Nachmachen gibt es am kommenden Wochenende im 50 Kilometer südlich von Berlin gelegenen Museumsdorf Baruther Glashütte. Sonnabend und Sonntag (14. und 15. Mai) zwischen 11 und 18 Uhr zeigen Töpfermeister Axel Rottstock und Diplomgärtner Franz Heitzendorfer, wie es geht. Auch ökologisches Bauen mit Lehm wird Thema sein, es gibt Schmiedevorführungen und Expertenwissen vom Imker. Vor allem Kinder werden Spaß haben beim „Formen mit Ton an der Matschstraße“, aber auch bei den Tieren im Streichelzoo. Mehr Informationen unter der Telefonnummer: 03 37 04 / 98 09 12 oder im Internet: www.museumsdorf-glashuette.de kai

Besuch beim Storch

Alles zum Thema Weißstorch erfahren Besucher von den Betreuern im Informationszentrum in Vetschau im Spreewald. Man kann auch einen Blick ins Storchennest von „Cico“ und „Luna“ werfen. Am kommenden Sonnabend zwischen 10 und 16 Uhr ist „Tag der Offenen Tür“. Dann besteht die Möglichkeit, sich auch über die Arbeit der Mitglieder des Nabu Regionalverbandes Calau e.V. zu informieren. Wer mag, versucht sich selbst am Nistkastenbau. Kinder können unter Betreuung von Junior-Rangern basteln und malen. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt, auch ein Glücksrad soll sich drehen. kai

0 Kommentare

Neuester Kommentar