REISEKISTE : REISEKISTE

International

UNGARN

Busservice in Urlaubsgebiete

Passagiere von Malév Hungarian Airlines können nun direkt vom Flughafen Budapest mit einem Shuttlebus zu den Feriengebieten im Süden und Osten Ungarns fahren. Der Service bringe Urlauber dreimal täglich nach Debrecen, Miskolc, Pécs und Szeged, erklärt das Ungarische Tourismusamt. Bei der Rückreise können Passagiere schon an Bord des Busses einchecken und sich bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen in der „fast track lane“ anstellen. Der Aufpreis für Flüge mit Busticket beträgt etwa 30 Euro. Telefonische Auskunft: 01 80 / 5 / 36 35 86 (14 Cent pro Minute), Internet: www.malev.de Tsp

SCHWEDEN

Småland und Schonen im Flug

Die schwedische Fluggesellschaft Skyways hat neue Strecken von Jönköping und Kristianstad nach Berlin im Flugplan. Bereits aktuell ist die Verbindung von Jönköping in Småland nach Berlin-Tegel, die montags bis freitags mit Maschinen vom Typ Embraer 145 mit 50 Sitzplätzen geflogen wird. Abflug in Berlin ist um 14 Uhr 45. Außerdem gibt es jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine Verbindung zwischen Berlin und Kristianstad in Südschweden. Mehr dazu im Internet: www.skyways.com Tsp

SÜDTIROL

Alpen-Achterbahn am Klausberg

Am Klausberg in Südtirol können Urlauber ab Juni durch den neuen Alpine Coaster jagen. Mit 1800 Metern soll er die längste Alpen-Achterbahn Italiens sein, erklärt das Tourismusbüro des Tauferer Ahrntals im italienischen Steinhaus. Für Nervenkitzel sollen Sprünge und 360- Grad-Kurven sorgen. Auskunft: Ferienregion Tauferer Ahrntal, Telefon: 00 39 / 04 74 / 6520 81, im Internet: www.tauferer-ahrntal.com Tsp

ÖSTERREICH

Wiener Operettensommer

Beim Wiener Operettensommer steht diesmal „Die Csárdàsfürstin“ auf dem Spielplan. Vom 5. Juli bis 5. August ist dabei Patricia Nessy in der Titelrolle zu sehen. Das Metropolitan Kammerorchester Wien spielt unter der Leitung des Dirigenten Charles Prince Melodien wie „Machen wir’s den Schwalben nach“. Aufgeführt wird „Die Csárdàsfürstin“ im Schlosspark Theresianum, bei schlechtem Wetter in der Stadthalle. Auskunft: Wiener Operettensommer, Telefon: 00 43 / 660 / 657 39 00, im Internet unter: www.wieneroperettensommer.com Tsp

24-Stunden-Wanderung

Ein besonderes Erlebnis könnte die 24-Stunden-Wanderung sein, die in diesem Jahr an drei Terminen am 24./25. Juni, 29./30. Juli sowie 9./10. September im Tannheimer Tal stattfindet. In vier Wegabschnitten wandern die Teilnehmer im Licht von Stirnlampen auf Bergpfaden dem Morgengrauen entgegen. Wer dann noch über Energie verfügt, kann den 2249 Meter hohen Gipfel des Geißhorns erklimmen. Interessierte sollten schwindelfrei und trittsicher sein sowie natürlich über gute Kondition verfügen. Die Tour findet unter Anleitung staatlich geprüfter Bergführer statt. Im Preis von 179 Euro pro Person sind die Verpflegung an den Stationen, Transfers und Tourleitung enthalten. Auskunft: Tourismusverband, Telefon: 00 43 / 56 75 / 622 00 Tsp

HONGKONG

Hoch hinaus in Kowloon

Hongkong hat eine neue Touristenattraktion: Im International Commerce Centre (ICC) wartet nun im 100. Stockwerk ein verglastes Aussichtsdeck mit Rundum-Panoramablick. „Sky 100“ befindet sich in 393 Meter Höhe und bietet Besuchern auch Multimedia-Präsentationen zur Geschichte und Kultur Hongkongs. Das im Stadtteil Kowloon gelegene ICC ist 484 Meter und 108 Stockwerke hoch und damit das höchste Haus der Stadt. Das Deck ist täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet für Erwachsene umgerechnet rund 13,40 Euro, ein „VIP-Pass“, mit dem man das Anstehen an der Kasse vermeidet, ist für 44,50 Euro zu haben. tdt

FRANKREICH

Durch die Ardèche kurven

Das größte Amateur-Radrennen Europas wird 20 Jahre alt. Von 15. bis 18. Juni werden in Saint-Félicien an der Ardèche wieder tausende Radler an den Start gehen. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 13 000 Teilnehmer bei der „Ardèchoise“ gezählt. Die Radfahrer können eine von 23 Strecken auswählen, die 66 bis 600 Kilometer lang sind. Unterwegs sehen sie von den kurvenreichen Straßen aus die Dörfer, Berge und tiefen Schluchten der Region im Südosten Frankreichs. Mehr im Internet: www.ardechoise.com Tsp

SCHWEIZ

Literaturfest in den Alpen

Wer gerne wandert und sich zugleich für Literatur interessiert, ist vom 8. bis zum 10. Juli in Leukerbad beim Internationalen Literaturfest richtig. Den Veranstaltern zufolge haben unter anderen die Autoren A. L. Kennedy und Peter Stamm bereits zugesagt. Auch der diesjährige Gewinner des Preises der Leipziger Buchmesse, Clemens Setz, wird erwartet. Auskunft: Leukerbad Tourismus, Telefon: 00 41 / 27 / 472 71 71, im Internet unter: www.literaturfestival.ch Tsp

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben