REISEKISTE : REISEKISTE

Deutschland

Ferien im Hausboot auf Probe

Der ADAC bietet von Mitte September bis Mitte Oktober an, kostenlos Hausboote auszuprobieren. Die Hausboote legen jeweils am Wochenende in verschiedenen Häfen an: In Basel am 17./18. September, in Karlsruhe am 24./25. September, in Koblenz am 1./3. Oktober, in Münster am 8./9. Oktober sowie in Hannover am 15./16. Oktober. Besucher können an diesen Tagen jeweils zwischen 10 und 18 Uhr die Hausboote Probe fahren. Mehrere Experten stehen bereit, um alle Fragen rund um das Thema Ferien auf dem Hausboot zu beantworten. Internet: www.maritime-deutschlandreise.de/

MECKLENBURG-VORPOMMERN

Polo am Strand

Die Seebrücke von Sellin auf Rügen bildet vom 30. September bis zum 3. Oktober die Kulisse für den „BeachPolo Cup Rügen“. Dabei treten sechs nationale und internationale Teams auf argentinischen Polo-Pferden gegeneinander an. Mehr dazu im Internet unter der Adresse: www.ruegen-cross-country.de

Fischerregatta in Ahrenshoop

Im Ostseebad Ahrenshoop auf dem Darß gibt es am 17. September eine Fischerregatta. Der Start und die Siegerehrung sind im Althäger Hafen. Schon am Vormittag und bis Mitternacht gibt es ein Begleitprogramm wie der Hafenmarkt mit Kunsthandwerkständen sowie Auftritten des Shantychors Luv un Lee. Abends stehen Musik und Tanz auf dem Programm. Auskunft: Kurverwaltung Ahrenshoop, Telefon: 03 82 20 / 66 66 10, im Internet unter: www.ostseebad-ahrenshoop.de

SACHSEN-ANHALT

Andersen-Wanderung im Harz

Auf den Spuren Hans Christian Andersens erkunden Wanderer vom 6. bis 9. Oktober den Harz. Die viertägige Tour zum 180. Jahrestags der Harzwanderung des Dichters startet in Ilsenburg, führt über den Brocken und endet in Thale, teilt das Tourismusbüro Sachsen-Anhalts mit. Begleitet werden die Teilnehmer von Wanderführern des Harzklubs, die Anmeldung ist kostenlos. Um Unterkunft und Verpflegung müssen sich die Wanderer selbst kümmern (www.harzklub.de).

RHEINLAND-PFALZ

Unterwasser-Weinprobe

Eine Weinprobe unter Wasser steht am 11. und 18. Dezember in Traben-Trarbach auf dem Programm. In einem Sportbecken gehen Teilnehmer auf Tauchstation und testen kleine Proben von fünf Weinen der Region. Eine Spezialtechnik ermöglicht es, den Wein unter Wasser zu trinken. Anmelden können sich sowohl erfahrene Taucher als auch Laien. Letztere werden vorher kurz geschult. Die Kosten betragen 95 Euro pro Person (www.traben-trarbach.de). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben