REISEKISTE : REISEKISTE

Deutschland

SACHSEN

Kulinarische Wochen

Die regionale Küche der sächsischen Schweiz steht bis zum 13. November im Mittelpunkt der kulinarischen Wochen. Zahlreiche Hotels und Restaurants beteiligen sich mit einheimischen Produkten, wie die Tourismusinformation des Freistaats erklärt. Die Erzeuger bieten darüber hinaus in ihren Hofläden Produkte zum Verkauf an. Eine Rezeptbroschüre soll das Nachkochen in der eigenen Küche erleichtern. Auskunft: Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen, Telefon: 03 51 / 491 70 25, im Internet unter: www.sachsen-tourismus.de

HAMBURG

Ungewöhnliche Plattencover

Hamburgs Beatles-Museum Beatlemania zeigt noch bis zum 31. Dezember eine neue Ausstellung mit Plattencovern. Unter dem Titel „One Album – Hundreds of Artworks“ sind 400 verschiedene Cover- Entwürfe zum Rockalbum „Showtime“ des deutsch-iranischen Musikers Amos zu sehen, wie das Beatlemania mitteilt. Unter den Ausstellungsstücken sind ungewöhnliche Arbeiten wie ein aus Flugzeugstahl geschweißtes Plattencover oder ein aus Pailletten geklebtes Porträt des Sängers. Auskunft: Beatlemania, Telefon: 040 / 31 17 18 18, im Internet unter: www.beatlemania-hamburg.com sowie www.amos-showtime.com

MECKLENBURG-VORPOMMERN

Tanken auf dem Radweg

Ein Radweg geht ans Netz: In den mecklenburgischen Städten Neustrelitz und Güstrow sind jetzt die ersten beiden Ladestationen für Elektrofahrräder am Fernweg Berlin–Kopenhagen angeschlossen worden. Ziel des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern und seiner touristischen Partner in Brandenburg und dem südlichen Dänemark ist es, erstmals einen durch Deutschland verlaufenden Radfernweg durchgängig und gut nachvollziehbar mit Ladestationen zu versorgen, sodass er mit Elektrofahrrädern, sogenannten Pedelecs, problemlos befahren werden kann. Noch in diesem Herbst werden an dem durch Mecklenburg-Vorpommern verlaufenden Teil des insgesamt rund 600 Kilometer langen Fernradfernweges 18 weitere Stationen zum Laden von Akkus in Betrieb genommen werden. Der Abstand zwischen den einheitlich ausgewiesenen Stationen, darunter Hotels, Campingplätze, Touristinformationen sowie gastronomische Einrichtungen, beträgt nicht mehr als 35 Kilometer, häufig sogar deutlich weniger.

BRANDENBURG

Krimi in Potsdam

Im Potsdamer Freizeithafen Havelmeer wird Gästen im November und Dezember ein mörderisches Vergnügen geboten. Bei der Dinner-Krimi-Komödie „Mord beim Festbankett“ sind Restaurantgäste dem Mörder während eines Vier- Gänge-Menüs auf der Spur. Den Dinner-Krimi mit der Theatertruppe krimimobil kann man für 79 Euro inklusive Essen und Getränke erleben. Termine: 5. November und 10. Dezember, Einlass ab 19 Uhr, Beginn 19 Uhr 30; Tickets unter 03 31 / 200 26 25 oder 0331/95 13 106; Adresse: Havelmeer, Auf dem Kiewitt 30, 14471 Potsdam Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar