REISEKISTE : REISEKISTE

Spaß im Schnee.

OSTTIROL

Loipenwandern Transdolomiti

Ein im gesamten Alpenraum einmaliges Angebot gibt es jetzt für Langläufer in Osttirol: „Transdolomiti“ heißt ein neues Arrangement, das in sieben Tagen über das Loipennetz zwischen Osttirol und den Dolomiten führt. Rund 200 Kilometer sind es vom Start bis zum Ziel. Am Ende der jeweiligen Tagesetappe wartet das Gepäck schon auf dem Hotelzimmer. Insgesamt stehen drei verschiedene Touren zur Auswahl, die noch bis zum 10. Februar jeweils von Sonnabend zu Sonnabend gebucht werden können und inklusive Halbpension, Gepäckservice und Zwischentransfers ab 439 Euro pro Person im Doppelzimmer kosten. Auskunft: Osttirol Werbung, Telefonnummer: 00 43 / 50 / 212 212, im Internet unter: www.osttirol.com

SCHWEDEN

Langlaufreise zu den Samen

Eine Skilanglaufreise eines Veranstalters aus Zittau führt nach Jokkmokk in schwedisch Lappland. Dort oben treffen sich jedes Jahr mitten im Winter Samis aus ganz Skandinavien zu einem wohl einzigartigen Markt – dem „Jokkmokks Wintermarkt“. Neben dem Marktreiben können die Besucher die tief verschneite Winterlandschaft rund um Jokkmokk auf kleinen Skilanglauftouren erkunden. Das Quartier ist vom Veranstalter in einem kleinen Hüttendorf gebucht, einige Restplätze für die Reise stehen noch zur Verfügung. Termin: 29. Januar bis 5. Februar, sieben Übernachtungen im Doppelzimmer in beheizbaren Hütten mit Halbpension, Flug und Transfers an Ort und Stelle, Preis ab 1250 Euro. Auskunft: Kunath-Reisen, Telefon: 035 83 / 70 84 27, Internet: www.kunathreisen.de

DEUTSCHE ALPEN

Skipass für Familien

Mit „Alpen Plus“ können Urlauber die Skigebiete Brauneck-Wegscheid, Wallberg, Spitzingsee-Tegernsee, Sudelfeld und Zahmer Kaiser erobern. Mit dem Familien-Skipass nutzen Eltern mit Kindern (bis 15 Jahre) täglich für 62 Euro bis 75 Euro alle Lifts. Telefon: 080 34 / 30 96 44 Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben