REISEKISTE : REISEKISTE

Deutschland.

BRANDENBURG

Wandern zu Wölfen

Die wachsende Zahl von Wölfen führt jetzt in der Lausitz zu einem ersten regelmäßigen Angebot für Neugierige. Einmal monatlich organisiert die Touristinformation in Spremberg einen „Wolfsspaziergang“ mit einem Experten. Auf der dreistündigen und etwa fünf Kilometer langen Exkursion sollen anhand von Fährten und von Losung die Besonderheiten der von Polen und Sachsen eingewanderten Tiere erläutert werden. Außerdem gibt es unterwegs viele weitere Informationen zur Flora und Fauna der Region. Die Beobachtung eines leibhaftigen Wolfes wird allerdings nicht garantiert. In unregelmäßigen Abständen veranstaltet auch die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg Führungen zu Wolfsrevieren auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Jüterbog. Die nächsten Wolfswanderungen in Spremberg starten am 11. Februar, 10. März und am 14. April. Die Teilnahme kostet drei Euro, Kinder zahlen nichts. Anmeldung: Touristinformation Spremberg, Telefon: 035 63 / 45 30

SACHSEN

Schnitzen lernen im Erzgebirge

Holzspielzeug ist im sächsischen Erzgebirge zu Hause. Die Fertigkeiten, es herzustellen, lassen sich dort auch lernen: Hobbykurse, bei denen Grundfertigkeiten im Drechseln, Schnitzen und Bemalen vermittelt werden, gibt es an der Holzspielzeugmacher- und Drechslerschule in Seiffen. Die nächsten Termine im Drechseln beispielsweise sind vom 13. bis 17. und vom 20. bis 24. Februar, wie Sachsen Tourismus mitteilt. Auskunft: Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller, Telefon: 03 73 60 / 669 30, im Internet unter: www.erzgebirge.org

BAYERN

Brechtfestival in Augsburg

Beim Brechtfestival in Augsburg vom 2. bis zum 12. Februar dreht sich alles um Bertolt Brecht und Politik. Seit drei Jahren feiert die Heimatstadt des Dramatikers dessen Geburtstag jeweils mit einem Festival. Diesmal tritt unter anderem die Brecht-Interpretin Carmen-Maja Antoni auf. Die britische Sängerin Marianne Faithfull zeigt ihr Programm „An Evening in the Weimar Republic“. Außerdem stehen Uraufführungen, Wiederaufnahmen von Brechts Stücken und Diskussionen über den Dramatiker auf dem Programm. Besucherservice des Theaters Augsburg, Telefonnummer: 08 21 / 324 49 00, Internet: www.brechtfestival.de

Neues Kletterzentrum in Sonthofen

In Sonthofen im Allgäu hat ein neues Kletterzentrum des Deutschen Alpenvereins eröffnet. Auf die Kletterer warten knapp 1200 Quadratmeter Kletterfläche, rund 60 Sicherungslinien und Routen aller Schwierigkeitsgrade. Die Kletterwände sind mehr als 15 Meter hoch, es gibt einen Outdoor- und einen Indoorbereich. Auch die Boulderer – das sind Kletterer ohne Seil und Gurt – haben eine eigene 140 Quadratmeter große Wand. In der neuen Multifunktionsarena gibt es außerdem Fußballplätze und einen 3-D-Golfsimulator. Die Anlage ist täglich von 10 bis 23 Uhr geöffnet. Auskunft: DAV Kletterzentrum, Telefon: 083 21 / 607 60 15, www.kletterzentrum-sonthofen.de

MECKLENBURG-VORPOMMERN

Sparer reisen sonntags an

Mit dem Angebot „Sonntagsanreise“ möchte die Yachthafenresidenz Hohe Düne Gäste zu einem Besuch in Warnemünde animieren. Bei der Anreise an einem Sonntag gibt es drei Übernachtungen ab 197 Euro. Das Angebot gilt bis zum 4. April (Ausnahme: 7. und 8. Februar). Buchbar unter: 03 81 / 504 00 Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben