REISEKISTE : REISEKISTE

International.

FRANKREICH

Hüttenwanderung in den Vogesen

Mit der Kammwanderung „Grand Ballon“ hat Horizonte-Erlebnisreisen eine Route zusammengestellt, die wohl in keinem Wanderführer zu finden ist. Vom Climont, mit 966 Metern einer der höchsten Berge der Nord-Vogesen, zum Grand Ballon, mit 1424 Metern der höchste Berg der Vogesen, wandert man auf Hochpfaden und kann außergewöhnliche Fernsichten genießen.Bei dieser Hüttenwanderung liegen die Gehzeiten zwischen drei und fünf Stunden pro Tag. Gewandert wird mit leichtem Gepäck, die Übernachtungen in Ferienwohnungen und Auberges sowie Halbpension sind im Preis inklusive. Gewandert wird in kleinen Gruppen von sechs bis acht Personen. Termin: 2. bis 7. September, für feste Gruppen weitere Termine auf Anfrage. Reisepreis: 435 Euro. Telefonische Auskunft: 062 01 / 582 63, im Internet unter: www.horizonte-erlebnisreisen.de

ITALIEN

Den Cilento erkunden

Etwa 100 Kilometer südlich von Neapel, im Herzen Kampaniens, beginnt der Cilento, zweitgrößter italienischer Nationalpark und Unesco-Weltkulturerbe. Dort kann der Gast nicht nur ursprüngliches Italien erleben, sondern auch trefflich wandern. Ein kleiner deutscher Veranstalter bietet ein- und zweiwöchige Touren an, in der Gruppe oder individuell. Untergebracht sind die Teilnehmer während der einwöchigen Gruppenreisen in einem familiengeführten Hotel in Marina di Camerota, unmittelbar am Sandstrand und nur wenige Gehminuten vom Herzen des Fischerdorfs entfernt. Die einwöchigen Reisen im Frühjahr und Herbst kosten 750 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer 850 Euro), inklusive sieben Übernachtungen mit Halbpension und Picknick. Auskunft dazu bei Cilento Ferien, Telefon: 09 41 / 567 64 60, Internet: www.cilento-ferien.de

EKUADOR

Hochland und Galapagos erleben

Eine Reise zum 5900 Meter hohen Cotopaxi, dem höchsten aktiven Vulkan der Erde, wandern und übernachten auf Haziendas im Hochland Ekuadors, Besuche von Indiomärkten – alles außergewöhnliche Erfahrungen. Auf der 16-tägigen Entdeckertour eines Berliner Veranstalters erfüllt sich der wahre Traum wohl erst 1000 Kilometer von der Küste: auf dem Galápagos-Archipel. Die Teilnehmer sind mit einer Jacht unterwegs in Begleitung eines Nationalpark-Führers. So erhalten sie authentische Einblicke in das Inselleben. Die Reise vom 22. Juni bis 7. Juli kostet inklusive der KLM-Flüge und der Begleitung ab Berlin, mit Vollpension auf dem Schiff und Halbpension im Hochland, ab 4395 Euro. Auskunft: Kögel-Studienreisen, Telefon: 030 / 771 30 10, Internet: www.koegelreisen.de

USBEKISTAN

Abendessen bei Familien

Gäste der elftägigen Reise „Usbekistan – Orientalisches Märchen auf der Seidenstraße“ erleben neben den touristischen Höhepunkten des Landes auch ein Abendessen mit einer usbekischen Familie, sie treffen Pilgergruppen an sogenannten heiligen Orten und besuchen die Unesco- Weltkulturerbe-Stätten Samarkand, Buchara und Chiwa. Die erste von fünf Reisen mit jeweils fünf bis zwölf Gästen findet statt vom 27. August bis zum 6. September, die letzte vom 15. bis zum 25. Oktober. Die Reise kostet pro Person ab 1738 Euro einschließlich des Fluges. Auskunft gibt es bei skr.de oder in Reisebüros. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben