REISEKISTE : REISEKISTE

International.

DÄNEMARK

Wikingermarkt in Aarhus

Kriegerische Wikinger, Schlachten und historisches Markttreiben: Am 28. und 29. Juli steigt am Moesgard Strand, südlich von Aarhus in Jütland, zum 35. Mal das Moesgard Wikingertreffen. Auf dem größten und ältesten Wikingermarkt Nordeuropas werden bis zu 800 Wikinger und mehr als 25 000 Besucher erwartet. Neben buntem Markttreiben stehen Kämpfe bewaffneter Wikinger auf Islandpferden im Mittelpunkt, teilt der Veranstalter mit. Hungrige Krieger sowie Besucher stärken sich mit typischen Gerichten, wie gegrilltem Lamm, selbst gebackenem Brot und dem Wikingergetränk Met. Der Eintritt zum Wikingermarkt ist frei. Internet: visitaarhus.com, Dänisches Fremdenverkehrsamt in Hamburg, Telefonnummer: 018 05 / 32 64 63 (14 Cent pro Minute aus dem Festnetz) Tsp

SCHWEDEN

Unterwegs zu Nils Holgersson

Schweden vom Rücken einer Wildgans aus zu erleben, war Nils Holgersson vorbehalten. Doch eine Rundreise mit dem Auto kann auch ganz erhebend sein. Die Reederei TT Line hat ein entsprechendes Angebot. In Travemünde und Rostock legen die sechs TT-Line-Schiffe nach Trelleborg ab. Unter ihnen auch das Premiumschiff „Nils Holgersson“. Die Rundreise führt von Trelleborg aus über Stockholm, Dalarna, Göteborg zurück nach Trelleborg. Das Grundpaket beinhaltet die Schiffsreise von Travemünde beziehungsweise Rostock nach Trelleborg und zurück (kombinierbar), die Pkw-Beförderung an Bord, sieben Übernachtungen inklusive Frühstück in ausgewählten Hotels. Preis pro Person: ab 629 Euro, Kinder zwischen sieben und elf Jahren: ab 289 Euro. Auskunft bei TT-Line, Zum Hafenplatz 1, 23570 Lübeck-Travemünde; Telefonnummer: 045 02 / 801 81, Internet: ttline.com Tsp

INDIEN

Bei den Mönchen Ladakhs

In den Hochtälern Ladakhs leben Mönche den tibetischen Buddhismus mit Festen und Ritualen wie eh und je. Bei einer 14-tägigen Expeditions-Studienreise von Studiosus kommen die Gäste dem mönchischen Leben auf behutsame Weise ganz nahe. Bei vielen Terminen können sie an Klosterfesten teilnehmen. Darüber hinaus entdecken sie Landschaften wie das Nubratal, das mit seinen weißen Sanddünen und dem satten Grün der Plantagen unter stahlblauem Himmel ein Kleinod inmitten der Hochgebirgswüste ist. Im Mittelpunkt der Reise stehen aber die Klöster, wie Tikse, das hoch über dem Industal thront. Beim Abreisetermin 10. Juli wird das Klosterfest in Phyang und beim Termin 25. Juli das in Trakthok besucht. Im Preis ab 3018 Euro sind enthalten: alle Flüge, Bahnanreise zum/vom Abflugsort sowie zwölf Übernachtungen in Hotels, Camp-Bungalows oder einem Zeltcamp, Vollpension, Ausflüge sowie die speziell qualifizierte Reiseleitung. Auskunft: in Reisebüros oder telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 08 00 / 24 01 24 01. Tsp

GRIECHENLAND

Pilgern und baden auf Tinos

Der 15. August (Mariä Himmelfahrt) ist in der griechisch-orthodoxen Kirche ein hoher Feiertag an dem besondere Messen stattfinden und sich Gläubige an geschichtsträchtigen Pilgerstätten wie etwa auf der Kykladeninsel Tinos versammeln. Wer dort die reizvolle Kombination aus historischen Schätzen mit Sonne, Strand und Meer erleben möchte, dem bietet der Münchner Griechenland-Spezialist Attika Reisen attraktive Angebote inklusive Flug, Transfers und deutschsprachiger Reiseleitung. Eine Woche im Drei-Sterne-Hotel Tinos Beach in Kionia bei Tinos-Stadt im August kostet ab 908 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Frühstück, Flug ab/bis München nach Mykonos sowie allen Fähr- und Landtransfers. Informationen und Buchung in allen Reisebüros mit Attika-Agentur oder unter www.attika.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben