REISEKISTE : REISEKISTE

International.

POLEN

Bergmannsroute zum Mitmachen

Das Salzbergwerk im polnischen Wieliczka bei Krakau hat eine neue Bergmannsroute in Betrieb genommen. Besucher erfahren auf ihr das Leben unter Tage hautnah. Drei Stunden dauert die Tour. Dabei dürfen die Besucher selbst aktiv werden: Sie messen den Methangehalt der Luft, spüren auf einer Vibrationsplattform, wie die Erde zittert und dürfen eine Figur aus Steinsalz hauen. Das Salzbergwerk steht seit 1989 unter dem Schutz der Unesco. Neben den geführten Touren gibt es auch Abenteuertouren für Gruppen, die eine Übernachtung unter Tage einschließen. Ein Teil der Salzmine wird als Sanatorium genutzt, in den riesigen unterirdischen Sälen gibt es aber auch Konzerte und andere Veranstaltungen. Auskunft unter der Rufnummer 00 48 / 12 / 278 75 70, E-Mail-Adresse: urystyka@kopalnia.pl, im Internet unter: salzbergwerkwieliczka.de Tsp

ISRAEL

Einblick in den Alltag

Tischler Reisen hat in seinem neuen Orient-Katalog eine kulturhistorische Rundreise im Programm. „Israel – Ein Land, zwei Völker“ wird die achttägige Tour genannt, die nicht nur Landschaft und kulturelle Besonderheiten des Landes zeigen soll, sondern auch Einblicke ins tägliche Leben der Menschen der Region möglich macht, etwa beim Besuch einer Familie. Die Gruppenreise beginnt in Tel Aviv, führt über Cäsarea nach Haifa, wo der Besuch eines Kulturzentrums ansteht. Weiter geht es in die alte Kreuzfahrerstadt Akko, entlang der libanesischen Grenze bis nach Misgav Am, wo die Gruppe ein Gespräch mit Einheimischen über das Leben in der Grenzregion führt. Über den Nationalpark Banias führt die Reise in einen Kibbuz in Tiberias, wo die Reisenden die Nacht verbringen. Weitere Stationen: See Genezareth, Wadi Ara, Bethlehem, Beit Jallah und in die älteste Stadt der Welt, Jericho. Der sechste Tag steht im Zeichen der Erholung, das Tote Meer wartet. Am siebten und letzten Tag besucht die Gruppe Jerusalem. Die Reise kostet ab/bis Tel Aviv 1003 Euro pro Nase im Doppelzimmer inklusive Halbpension, aller Transfers und Ausflüge. Telefonische Auskunft: 088 21 / 93 17 40, Internet: tischler-reisen.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar