REISEKISTE : REISEKISTE

Neues aus Heilbädern und Kurorten.

BRANDENBURG

Baden in Bad Belzig

Individuell auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmte Behandlungen wie Solebäder, Massagen und Gymnastik lassen sich in Bad Belzig mit dem Badearzt absprechen. Eine entsprechende „Gesundheitswoche“ wird als Pauschale angeboten, ganz gleich, ob jemand etwas für die Haut, den Bewegungsapparat, das Herz- Kreislauf-System oder fürs allgemeine Wohlbefinden tun will. Leistungen: sechs Übernachtungen mit Frühstück, Eintritt in die Bade- und Saunawelt, Eingangs- und Abschlussuntersuchung beim Badearzt, freie Verordnung der Heilmittel im Wert von bis zu 200 Euro. Telefonische Auskunft: 03 38 41 / 387 99 10

SACHSEN

Bewegung in Bad Warmbad

Eine achttägige Gesundheitspauschale mit dem Motto „Bewegung ist alles“ bietet das sächsische Bad Warmbad an. Indikation: degenerative und postoperative Gelenkerkrankung. Zu Preisen zwischen 398 Euro (Ferienwohnung) und 531 Euro (Hotel, Doppelzimmer mit Frühstück) werden sieben Übernachtungen, eine Eingangsuntersuchung beim Kurarzt, freier Zugang zu Therme und Sauna sowie diverse Anwendungen und Übungen geboten. Auskunft: Kur- und Gesundheitszentrum Warmbad Wolkenstein, Telefon: 03 73 69 / 15 10, Internet: warmbad.de

BADEN-WÜRTTEMBERG

Vom Zimmer in die Therme

Um fit ins neue Jahr zu starten, bietet das Gesundheitszentrum Waldsee-Therme, deren Wasserbecken von der heißesten Quelle Oberschwabens gespeist werden, das Arrangement „Winter-Wellness“ an. Drei Übernachtungen, Vollpension, Massage, Wärmepackung, Aquafitness und unbegrenzter Badegenuss kosten 299 Euro pro Person im Doppelzimmer. Bequem ist es außerdem: Vom Zimmer geht es im Bademantel direkt in die Therme. Wer zwischen dem 2. und 12. Januar 2013 anreist, zahlt für die Pauschale 269 Euro pro Person im Doppelzimmer. Auskunft: Gästeinformation Bad Waldsee, Telefon: 075 24 / 94 13 42, bad-waldsee.deTsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben