REISEKISTE : REISEKISTE

International.

KANARISCHE INSELN

Sportlich auf Lanzarote

Dem kalten Winter entfliehen radsportbegeisterte Gäste bis März mit einem Urlaub auf den Kanarischen Inseln. Die Vulkaninsel Lanzarote bietet flache bis hügelige Strecken und beeindruckt mit dem berühmten Timanfaya Nationalpark., den Feuerbergen, der Weinstraße und dem bizarren Norden. Die Vielfalt der Insel und das milde Klima machen das Rennradfahren für Genussfahrer, aber auch für Profiteams zum Erlebnis. Ein Netz gut ausgebauter Straßen sorgt für eine große Tourenauswahl.

Das großzügige Vier-Sterne-Hotel Costa Calero mit Salzwasserpool und Sauna liegt drei Kilometer von Puerto del Carmen entfernt und ist idealer Ausgangspunkt für tägliche Trainingstouren: von der eher gemächlichen Etappe über 40 Kilometer bis zur 180 Kilometer langen Strecke des Ironman. Eine Urlaubswoche mit Halbpension, Radsportpaket und Flug ist im Hotel Costa Calero beim Radreisespezialisten Mallorca-Aktiv ab 629 Euro buchbar. Information und Buchung: Mallorca-Aktiv, Telefon: 07033/692830 Internet: www.mallorca-aktiv.de Tsp

PORTUGAL

Feldenkrais und Wandern

Das Landhotel Quinta de Novais in Arouca im Nordosten Portugals ist ein ganz besonderer Ort, um die Sinne zu schärfen, zu spüren und zu entdecken. Die Urlauber können durch Feldenkrais-Übungen „bewusst zu neuer Bewegung“ und beim Wandern durch faszinierende Natur die eigene Mitte finden. 65 km südöstlich von Porto liegt eingebettet in ein fruchtbares Tal das kleine Städtchen Arouca, bekannt durch sein Zisterzienserkloster. Abwechslungsreiche Wanderwege führen entlang rauschender Bäche, durch grüne Täler und in die Heidelandschaft der Hochebene „Serra da Freita“.

Eine Woche mit Lufthansa-Flug, Halbpension, Feldenkrais-Lektionen und geführten Wanderungen kostet ab 1298 Euro pro Person im Doppelzimmer. Termine im Juni sowie im September und Oktober. Zu buchen bei Wikinger-Reisen in Hagen, Telefonnummer: 0 23 31/ 90 46,

www.wikinger-reisen.de kai

GRIECHENLAND

Weinproben am Peloponnes

Erstmalig im kommenden Sommer kombiniert Attika-Reisen Genuss und Kultur im Rahmen einer einwöchigen Busrundreise zu den schönsten Sehenswürdigkeiten auf dem Peloponnes. Neben Ausflügen zu den Ausgrabungsstätten von Messina und Epidaurus stehen unter anderem auch Besuche in urigen Tavernen und Weinproben auf dem Programm. Bei Buchung der einwöchigen Busreise „Kulinarisches Kulturerlebnis“ können Urlauber zwischen zwei unterschiedlichen Routen und vier Terminen wählen. Die Gruppengröße beträgt mindestens acht, maximal 18 Personen. Im Preis von 1747 Euro pro Person sind Flug, Transfers, sieben Übernachtungen, Reisebegleitung, Frühstück, Abend- oder Mittagessen inbegriffen. Näheres und Buchung in Reisebüros mit Attika-Agentur, Internet: www.attika.dekai

0 Kommentare

Neuester Kommentar