REISEKISTE : REISEKISTE

Deutschland.

Foto:promo
Foto:promo

NIEDERSACHSEN

Fotoworkshop auf Norderney

Das Inselhotel König auf Norderney wird zum „Photo Resort“. Hotelinhaber Sascha Nüchter hat sich das Ganze ausgedacht und rüstet seine Gäste mit professionellen Kamera-Utensilien aus. Die Urlauber können sich hochwertige Objektive und Bodys von Marken wie Sigma, Sony, Canon und Nikon unkompliziert leihen. Zudem bietet das Hotel (48 Zimmer, 2 Suiten) vom 12. März an spezielle Foto-Arrangements an. In Workshops und Seminaren werden Anfänger und auch bereits sehr engagierte Amateurfotografen fachkundig beraten. Die Bandbreite der Workshop-Arrangements reicht von Sport- und Porträt- bis zu Akt- oder Zugvogelfotografie. Die vier- bis sechstägigen Pauschalpakete kosten ab 419 Euro pro Person im Doppelzimmer, Begleitpersonen, die nicht am Kurs teilnehmen zahlen ab 199 Euro. Auskunft: Inselhotel König, Telefon: 049 32 / 80 10, Internet: inselhotel-koenig.de

Harzer Kulturwinter

Führungen durch historische Kulissen, Fahrten unter Tage oder Theater in einer Brennerei: Für Liebhaber außergewöhnlicher Kulturerlebnisse hat der Harzer Tourismusverein zum sechsten Mal den Kulturwinter aufgelegt. Vom 1. bis 13. Februar locken Veranstaltungen in Schlösser, Museen, Theater und Klöster, teilte der Verband mit. Das Programm umfasst mehr als 70 Punkte. Es gebe Führungen, Lesungen, Konzerte, Bühnenprogramme und Wanderungen. Etwa 40 Einrichtungen in 20 Orten seien dabei, hieß es. Neben den Tourismushochburgen Quedlinburg, Wernigerode, Goslar und Braunlage steht die Bergbaugeschichte des Harzes im Mittelpunkt. Auskunft: Harzer Tourismusverband, Telefon: 053 21 / 340 40, Internet: harzinfo.de

SACHSEN-ANHALT

Magdeburger Winterfreuden

Unter der Bezeichnung „Magdeburger Winterfreuden“ sind noch bis März günstige Übernachtungsarrangements in der Elbestadt buchbar. Interessenten können Einzel- oder Doppelzimmer inklusive Stadtführung buchen. Preisbeispiele: Doppelzimmer inklusive Frühstück für 59 Euro im Drei-Sterne-, für 69 Euro im Vier-Sterne-Hotel. Opern- oder Konzertkarten können nach Wunsch dazugebucht werden. Auskunft: Magdeburg Marketing Kongress und Tourismus GmbH, Domplatz 1 b (Haus der Romanik), 39104 Magdeburg; Telefon: 03 91 / 838 01 31, im Internet unter: magdeburg-tourist.de

SACHSEN

Jubiläumsjahr der Völkerschlacht

Zum 200. Mal jährt sich die Völkerschlacht bei Leipzig in diesem Jahr. Gleichzeitig wird das eben erst aufwendig restaurierte Völkerschlachtdenkmal 100 Jahre alt. An die historischen Ereignisse wird mit Konzerten, Gedenktagen, Führungen und Ausstellungen erinnert, teilt Leipzig Tourismus mit. Aus Anlass des Doppeljubiläums hat das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig Komponisten aus verschiedenen europäischen Nationen mit einer Festmusik in sechs Teilen beauftragt, die im Herbst erstmals gespielt werden soll. Im September wird aller Voraussicht nach zudem die Ausstellung „Helden nach Maß“ eröffnen. Die Völkerschlacht 1813 gilt als Wendepunkt im Krieg gegen Napoleon. Mehr als 100 000 Menschen sollen bei dem Gefecht ums Leben gekommen sein. Ausführliche Informationen über das Festprogramm gibt es bei Leipzig Tourismus, Telefonnummer: 03 41 / 710 43 50, im Internet: voelkerschlacht-jubilaeum.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar