REISEKISTE : REISEKISTE

Deutschland.

BRANDENBURG

Wandern zum königlichen Gemüse
Spargelzeit – aber was weiß man wirklich über das Stangengemüse? Ein sechs Kilometer langer Lehr- und Wanderweg in Beelitz gibt Aufschluss. Ausgangspunkt mit schönem Blick auf die Spargelfelder und den Naturpark Nuthe-Nieplitz ist die Bockwindmühle in Beelitz, in der ein waschechter Müller über die Geschichte des Getreidemahlens erzählt. Die gut ausgeschilderte Rundstrecke führt in Richtung Osten, durch Wiesen, vorbei an den Spargelfeldern nach Schlunkendorf, wo sich drei Spargelhöfe und ein Spargelmuseum befinden. Auf dem Rückweg führt der Weg durch den Wald nach Beelitz zum Jakobshof, wo sich das Hofrestaurant mit Sonnenterrasse zur Einkehr anbietet. Kinder finden hier einen Streichelzoo mit Pferden, Eseln, Ziegen und Schafen. (Jakobshof Beelitz, Kähnsdorfer Weg 1a, Telefon: 03 32 04 / 627 27, im Internet unter: jakobs-hof.de kai

Stiller Abend in Neuhardenberg

Zum elften Mal lädt die Stiftung Schloss Neuhardenberg am 18. Mai ab 19 Uhr zu einem „Volksfest ohne Buden und Krach“ in den Park. Das Programm wartet, wie gewohnt bei freiem Eintritt, mit zahlreichen musikalischen und theatralischen Überraschungen zu Wasser, zu Land und in der Luft auf. Versprochen werden schwebend-leichtes Spiel, Tanz, bewegende Musik und mitreißende Rhythmen. Akrobatik, Licht und Feuer sollen den Schlosspark magisch verzaubern.kai

NORDRHEIN-WESTFALEN

Tenniscamp à la Wimbledon

Das „Gräflicher Park Hotel & Spa“ in Bad Driburg ist einer der ganz wenigen Orte in Deutschland, die über eigene Rasentennisplätze verfügen. Um dieses Kleinod gebührend zu nutzen, wird in den Sommerferien gemeinsam mit dem örtlichen Tennisclub ein Tenniscamp für alle Altersgruppen angeboten: Eltern, Kinder und Großeltern trainieren dabei mit dem ehemaligen Davis-Cup-Profi Eric Jelen. Gemeinsam mit weiteren staatlich geprüften Trainern bringt Jelen die Teilnehmer des Camps vom 25. bis 28. Juli auf den Rasen- und Ascheplätzen im Park in Form. Eine Pauschale enthält drei Übernachtungen, täglich vier Stunden Training und Halbpension. Kosten: 759,50 Euro pro Person im Doppelzimmer. Kontakt zum Tennispark: Werner Köhler, Tenniscoach, Telefon: 052 53 / 95 48 70, das Hotel ist unter Telefon: 05253/95 23 157 und im Internet (graeflicher-park.de) erreichbar. Tsp

MECKLENBURG-VORPOMMERN

Wassersport in Zinnowitz

Mit der 1. Usedom Sail vom 31. Mai bis zum 2. Juni im Ostseebad Zinnowitz will sich Deutschlands zweitgrößte Ferieninsel einen Namen als Wassersportregion machen. Auf 10 000 Quadratmetern präsentieren sich im Jachthafen am Achterwasser maritime Anbieter. Gäste können sich über Segel-, Kanu-, Surf,- und Kite-Möglichkeiten informieren. Auskunft unter Telefon 03 83 77 / 49 20, Tsp

Hausboote testen in Waren

Aus Anlass der 12. „Müritz Sail“ (9. bis 12. Mai) im Stadthafen von Waren präsentieren sich auch diverse Hausbootanbieter. Experten von Le Boat etwa informieren Besucher rund um das Thema führerscheinfreier Hausbooturlaub. Kostenfreie Probefahrten sind möglich. Auch Kuhnle-Tours ist dabei und zeigt sein Zweikabinenboot „Kormoran 1140“. Tsp

RHEINLAND-PFALZ

Flippern und Übernachten

In Neuwied hat das erste Flipperhotel Deutschlands eröffnet. Es verfügt über drei Zimmer mit insgesamt sieben Schlafplätzen, wie die Betreiber mitteilten. Es ist Teil des Deutschen Flippermuseums, in dem seit 2006 auf rund 350 Quadratmetern mehr als 150 Flipper zu bestaunen sind. In einem der Zimmer steht ein Flipper bereit, an dem die Übernachtungsgäste nach Herzenslust und gratis spielen können. Doppelzimmer mit Frühstück ab 85 Euro. (Telefon: 026 31 / 35 81 83, Internet: flippermuseum.eu) Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar