REISEKISTE : REISEKISTE

Deutschland.

Foto: Oliver Franke, promo
Foto: Oliver Franke, promo

BREMEN

Auswandererausstellung

Mit einem Segelboot braucht man 24 Wochen von Bremerhaven nach Australien. Geschichten über diese abenteuerliche Reise erzählt die Sonderausstellung „Deutsche in Australien. 1788 – Heute“ bis zum 2. März 2014 im Deutschen Auswandererhaus (DAH) in Bremerhaven. In der Mitte des 19. Jahrhunderts machten sich vor allem viele junge Männer auf in Richtung Australien – und suchten nach Gold. Mehr zur Ausstellung im Internet unter dah-bremerhaven.de/australien. php oder telefonisch: 04 71 / 90 22 00.

SACHSEN

Klezmer-Punk in Dresden

Die Sachsenhauptstadt bildet vom 13. bis 27. Oktober die Bühne für jüdische und israelische Kultur: Bei seiner 17. Auflage blickt die Jüdische Musik- und Theaterwoche in Richtung Osten. Im Fokus der rund 30 Veranstaltungen stehen laut Tourismusmarketing Sachsen Tschechien und Polen. Eines der musikalischen Highlights ist der Auftritt von Klezmafour aus Polen, die auch als „Klezmer-Punker“ bekannt sind. Daneben sind Theaterproduktionen, Tanzveranstaltungen, Filme, Führungen, Workshops, Kurse und Podiumsgespräche geplant. Das komplette Programm gibt es online (juedische-woche-dresden.de), das Festivalbüro ist telefonisch erreichbar unter 03 51 / 26 73 40 48.

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Krabben direkt vom Kutter

Am Wochenende 19./20. Oktober dreht sich in Husum an der Nordsee alles rund um die kleinen Nordseetierchen. Die Hafenstadt feiert ihre traditionellen Krabbentage mit einem zweitägigen maritimen Fest. Besucher können fangfrische Krabben direkt von Bord der Kutter kaufen, sich im Krabbenpulen ausprobieren und regionaltypische Spezialitäten wie köstliche Krabbenwaffeln genießen. Für einen kulinarischen Kurztrip bietet Husum das Reisepaket „Krabbe trifft Klaren“ an. Inklusive Kuttertörn und drei Übernachtungen kostet es ab 125 Euro pro Person. Weitere Informationen zu den Krabbentagen und passenden Reiseangeboten gibt es im Internet (husum-tourismus.de) oder telefonisch unter 048 41 / 898 70. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben