REISEKISTE : REISEKISTE

Deutschland.

BRANDENBURG

Barrierefrei reisen

Die Ausgabe 2014 des Spezial-Magazins „Brandenburg für alle. Barrierefrei reisen“ ist erschienen. Sie präsentiert auf 100 Seiten ausgewählte Angebote für Rollstuhlnutzer, Gäste mit Seheinschränkungen, für gehörlose Menschen und Besucher mit Lernschwierigkeiten sowie für Allergiker. Einige Beispiele aus dem Inhalt: Blinde Naturfreunde können in Schenkendorf mit Lamas wandern oder im Spreewald mit dem Tandem das Wasserreich der Spree entdecken. Gehörlose Besucher erobern sich in Potsdam die Tropenwelt der Biosphäre per Audiogiude. Auf dem Hof Grüneberg lernen Rollstuhlnutzer reiten und im Freizeitzentrum Schönbirken geht es mit dem geländegängigen E-Fahrrad „Quadrix“ über Stock und Stein. Die Broschüre kann im Internetportal barrie refrei-brandenburg.de bestellt oder als pdf-Datei heruntergeladen werden. Zu bestellen ist das Heft beim Verlag terra press GmbH (Albrechtstraße 18, 10117 Berlin, Telefon: 030 / 275 81 75 64) zum Preis von 2,80 Euro zuzüglich Versand.

Das Havelland auf 280 Seiten

Ob Tagesausflug oder Kurzurlaub, Wanderung oder Radtour, das Havelland gehört zu den beliebtesten Zielen der Berliner. Der neue Reiseführer „Havelland. Ein Wegbegleiter“ aus dem Berliner Verlag terra press bietet Tipps und Anregungen. Auf 280 Seiten werden Ausflugsziele, Stadtkerne und Sehenswürdigkeiten vorgestellt. Tourenbeschreibungen, Serviceinformationen, Anekdoten, Fotos und Orientierungskarten lassen ein lebendiges Bild von der Gegend rechts und links der Havel entstehen. Durch Werder, Brandenburg, Rathenow und Havelberg führen Stadtrundgänge. Auf der Internetseite havelland-reisefuehrer.de lässt sich ein Blick in das Büchlein riskieren, es kostet 14,80 Euro und ist online auch auf terra-press.de zu bestellen.

MECKLENBURG-VORPOMMERN

Kulinarische Entdeckungsfahrten

Der neue Katalog „Rad- und Wanderreisen 2014“ des Veranstalters Mecklenburger Radtour, spezialisiert auf Norddeutschland und die östlichen Bundesländer, ist nun erschienen. Radurlauber können im kommenden Jahr beispielsweise erstmals eine kulinarische Entdeckungsfahrt über die Insel Rügen unternehmen. Zwischen Putbus, Binz, Sassnitz und Vitt stehen unter anderem Ausflüge zu Fischern, Hofläden und einer Schnapsbrennerei auf dem Programm. Die achttägige Reise kostet inklusive Hotelübernachtung, Frühstück, Gepäcktransport, Kartenmaterial und kulinarischen Köstlichkeiten ab 615 Euro pro Person. Neu überarbeitet sind die Touren rund um das Thema Schlösser und Herrenhäuser. Dabei geht es nach Brandenburg, auf neuem Tourenverlauf nach Rügen oder auch über die Landesgrenze hinaus, etwa zum Schloss der dänischen Schriftstellerin Karen Blixen in Dänemark. Die sechs- beziehungsweise siebentägigen Touren kosten ab 639 Euro pro Person. Frühbucher erhalten bis Ende Februar drei Prozent Rabatt. Auskunft und Katalogbestellung im Internet (mecklenburger-radtour.de) oder telefonisch unter: 038 31 / 30 67 60.

SACHSEN

Dresden kulinarisch

Das asisi Panometer bietet einen „sinnlichen Spaziergang“ durch das barocke Dresden an. Der Gästeführer erzählt dabei Geschichten und Anekdoten aus dem Augusteischen Zeitalter. Abschließend ist das Dresden-Panorama von Yadegar Asisi zu erleben. Termin: 28. Dezember, 15 Uhr 30 bis 17 Uhr, Preis: 17,50 Euro; eine Anmeldung ist obligatorisch unter der Rufnummer 03 41 / 355 53 40, Internet: asisi.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar