Reise : Reisekiste

LIBYEN

Camp der Stille in der Wüste

Eine Reise der Polaritäten hat der Berliner Spezialreiseveranstalter Wüstenwandern neu im Programm. Die Tour beginnt mit dem Besuch des Tuaregfestival in der libyschen Wüstenoase Ghat. Anschließend wird der Jahreswechsel unter dem Sternenhimmel gefeiert. Im neuen Jahr durchquert eine Karawane in Begleitung ihrer Tuareg-Nomaden das Dünenmeer von Titersine und errichtet für einige Tage ein „Camp der Stille“. Eine Woche lang hat der Reisende die Möglichkeit, die Stille der Wüste in sich aufzunehmen. Täglich werden gemeinsame Wanderungen angeboten. Die Reise vom 30. Dezember bis 13. Januar kostet 2050 Euro. Auskunft unter der Rufnummer 030 / 85 47 93 79 oder im Internet unter www.wuestenwandern.de

FINNLAND

Eine Nacht in Helsinki gratis

Finnlines schenkt allen Urlaubern, die eine Ostsee-Kurzreise mit einem mehrtägigen Aufenthalt in der finnischen Metropole Helsinki verbinden wollen, die erste Hotelübernachtung. Das Angebot ist mit den Kurzreisetarifen der neuen Kombifähren der Star- sowie den Schiffen der Hansa-Klasse von Finnlines kombinierbar und gilt noch bis zum 30. September. Eine B3 Innenkabine an Bord der neuen Fähren kann bei Belegung mit drei Personen in der Hauptsaison ab 328 Euro und der Nebensaison ab dem 1. September ab 272 Euro pro Person gebucht werden. An Bord ist Vollpension im Preis enthalten. Für die Übernachtung stehen verschiedene Vertragshotels der Drei- und Vier-Sterne-Kategorie in der Innenstadt von Helsinki zur Auswahl. Auskunft: Finnlines-Passagierdienst, Telefon: 045 02 / 805 43, E-Mail: passagierdienst @finnlines.com, www.ferrycenter.fi/de

SCHWEIZ

Neue Wandertouren

Bergwanderern, die auf eigene Faust unterwegs sein wollen, macht Wikinger Reisen zwei neue Angebote in der Schweiz. Bei einer der beiden selbst geführten Touren geht es acht oder elf Tage lang über den Fernwanderweg Via Alpina vorbei an Eiger, Mönch und Jungfrau. Übernachtet wird in Mittelklassehotels und Gasthöfen. Bei Übernachtung mit Frühstück sowie inklusive Gepäcktransport und Karten kostet das Paket ab 847 Euro für elf Tage oder 598 Euro für acht Tage. Die zweite neue Tour führt eine Woche lang über den Engadiner Höhenweg und ist zum Preis ab 545 Euro pro Person buchbar im Internet: www.ferien-aktiv.de

SÜDTIROL

Von Hütte zu Hütte

Für Hochgebirgs-Fans bietet ein Veranstalter geführte Bergtouren durch die Dolomiten an. Mit Start in Madonna di Campiglio geht es über Klettersteige durch die Sextener und Ampezzaner Dolomiten sowie die Brenta. Dabei wird auch der 3154 Meter hohe Cima di Mezzo bezwungen. Die Tour mit sechs Übernachtungen in Hütten sei für Tritt- und Schwindelsichere geeignet, so der Veranstalter. Angeboten wird die Reise vom 26. August bis 1. September. Sie kostet mit Halbpension, Ausrüstung und Routenführer ab 695 Euro pro Person. Auskunft: Eurohike, Telefon: 00 43 / 62 19 / 744 41 60, Internet: www.eurohike.at Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben