Reise : REISEKISTE

Deutschland

Bus zur Buchmesse Leipzig

Einen täglichen Busservice zur Leipziger Buchmesse bietet der Bus Verkehr Berlin (BVB) vom 13. bis 16. März ab Berlin und Potsdam an. Im Fahrpreis von 36 Euro pro Person (Barzahlung im Bus) ist neben der Fahrt auch der Eintritt zur Buchmesse sowie die Nutzung von Bussen und Bahnen in Leipzig enthalten. Die BVB-Busse nehmen an verschiedenen Punkten in Berlin und Potsdam Fahrgäste auf, etwa um 6 Uhr 15 in Neukölln (Grenzallee 15), um 8 Uhr am Busbahnhof am Funkturm und um 8 Uhr 20 am Potsdamer Hauptbahnhof. Das Leipziger Messegelände wird um 10 Uhr erreicht. Die Rückfahrt erfolgt um 18 Uhr in Leipzig, Ankunft um 19 Uhr 40 am Hauptbahnhof Potsdam, anschließend Funkturm, Ostbahnhof und Grenzallee. Telefonische Reservierung ist erforderlich unter 030 / 68 38 91 61. elis

Brandenburger Naturreisekatalog

Ein Heft mit dem Titel „Brandenburg natürlich – Grüne Paradiese mit City-Anschluss“ hat das Landwirtschaftsministerium in Potsdam herausgegeben. Darin werden unter anderem das Programm der Großschutzgebiete unter dem Motto „Lust auf NaTour“ dargestellt. Zudem sind Naturreisen im Angebot, die über die Tourismus-Marketing Brandenburg buchbar sind. Die Broschüre gibt es unter anderem im Regiopunkt am Bahnhof Friedrichstraße in Berlin. Tsp

300 Jahre Porzellan in Meißen

Mit einer Ausstellung erinnert Meißen an die Erfindung des europäischen Hartporzellans vor rund 300 Jahren. Unter dem Titel „Vom ersten europäischen Porzellan zum keramischen Hightech-Produkt“ werden die Anfänge der Porzellanherstellung dargestellt. Daneben steht die heutige Porzellanverwendung bei Zukunftstechnologien im Mittelpunkt. Die Ausstellung ist vom 14. März bis zum 8. Juni in der Albrechtsburg zu sehen. Dort wurde 1710 die erste europäische Porzellanmanufaktur eingerichtet. Auskunft: Albrechtsburg, Domplatz 1, 01662 Meißen; Telefon: 035 21 / 470 70, Internet: www.schloesserland-sachsen.de Tsp

Fasten und Kultur im Ahrtal

Neue Pauschalen für Kulturfreunde und Gesundheitsurlauber bietet der Tourismusverein Winnerath an. In der Gemeinde im Ahrtal lassen sich jetzt Wochenprogramme buchen, die Fasten und Wandern kombinieren. Zum Programm gehören Yoga, Massagen und Gymnastik ebenso wie Wanderungen in der Eifel. Eine Woche mit Hotelunterbringung kostet 435 Euro, teilt der Verein mit. Bei den Kulturreisen geht es von Winnerath aus per Bus zu Zielen wie der Goldmosaikkirche in Gerolstein und dem Nationalpark Eifel mit der Burg Vogelsang. Eine Woche mit Halbpension ist für 495 Euro zu haben. Auskunft: Tourismusverein, Siegfried Verdonk, Hauptstraße 3a, 53520 Winnerath, Telefon: 026 95 / 804, E-Mail: siggi.verdonk freenet.de Tsp

Kunst und Blumen in Ulm

Für Kunst- und Blumenfreunde hat die Stadt Ulm zwei neue Pauschalreisen im Angebot. Urlauber können dabei vom 25. April bis 5. Oktober die Landesgartenschau besuchen oder sich ganzjährig Kunst im neuen „Museum Weishaupt“ anschauen. Die Wochenendpauschalen kosten mit ein bis drei Übernachtungen im Doppelzimmer jeweils zwischen rund 60 und 220 Euro pro Person. Auskunft: Ulm/Neu-Ulm Touristik, Telefon: 0731/161 28 30, Internet: www.touris mus.ulm.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben