Reise : REISEKISTE

Sportlich unterwegs

DEUTSCHLAND

Sächsische Schweiz – nach Bio-Art

Durch den Nationalpark der Sächsischen und Böhmischen Schweiz führt eine einwöchige Wanderstudienreise. Dabei gehört auch Bio-Verpflegung zum Programm, teilt der Veranstalter Demeter-Reisen in Nürnberg mit. Demeter ist auch eine Marke für biologisch erzeugte Produkte. Unterwegs werden deshalb Bio-Bauern und ein Bio-Weingut besucht. Angeboten wird die Reise inklusive Unterkunft und Halbpension sowie sechs geführten Tageswanderungen und Ausflügen für 670 Euro pro Person. Nächster möglicher Reisetermin ist die Zeit vom 11. bis 18. Oktober (Internet: www.demeter-reisen.de).

ÖSTERREICH

Gipfelstürmen in Kärnten

Fast jeden Tag ein Gipfelerlebnis bietet im Spätsommer die Bergwanderwoche in Obervellach in Kärnten. Vom 20. bis 27. September geht es unter anderem auf die Zweitausender Teuchlspitz, Kampeleck und Polinik. Höhepunkt des Programms ist eine zweitägige Wanderung zum 2933 Meter hohen Schwarzhorn und zum 3252 Meter hohen Ankogel mit Übernachtung in der „Osnabrücker Hütte“, teilt das örtliche Tourismusbüro mit. Die Teilnahme an den geführten Touren kostet bei Übernachtung und Frühstück in Pensionen 425 Euro. Bei Halbpension im Drei-Sterne-Hotel sind es 495 Euro im Doppelzimmer. Informationen: Tourismusbüro Obervellach. Telefon: 0043/4782/25 10, Internet: www.obervellach.at).

FRANKREICH

Korsika im Herbst

Zu Fuß Napoleons Heimat entdecken können Reisende mit Drei-Wünsche- Wanderreisen. Während der 15-tägigen Tour „Diesmal Korsika“ wechseln die Wanderer dreimal die Unterkunft, wie der Veranstalter in Nürnberg mitteilt. Ausgangspunkt ist die 2000 Jahre alte Stadt Corte; die Küste und ihr Hinterland werden von der Hafenstadt Porto aus angesteuert. Dritte Station ist die Gegend um die zum Unesco-Weltkulturerbe zählende Felslandschaft Calanches de Piana. Die Reise im September und Oktober kostet inklusive Flug und Halbpension ab 1990 Euro. Informationen: Drei Wünsche Wanderreisen, Telefom: 0911/207 87, Internet: www.dreiwuensche.de).

GRIECHENLAND

Chalkidiki – individuell entdecken

Eine Wanderreise auf der Halbinsel Chalkidiki im Nordosten Griechenlands bietet Wikinger Individuell an. Die Urlauber bekommen dabei Beschreibungen der Touren mit je drei bis fünf Stunden Gehzeit, die sie dann auf eigene Faust beginnen können, teilt das Unternehmen in Hagen mit. Vom Übernachtungsort Nikiti aus werden die Startpunkte der Touren per Mietwagen erreicht. Die achttägige Reise bietet sich für September oder Oktober an. Kosten mit Halbpension, Mietwagen und einer Schifffahrt, aber ohne Flug ab 568 Euro pro Person (Internet: www.ferien-aktiv.de).

SCHWEIZ

Auf dem Schwabenweg im Thurgau Vorbei an Kirchen, Kapellen und alten Pilgerzeichen führt im Thurgau in der Schweiz der Schwabenweg. In vier Tagen kann man ihn erwandern. Die Strecke in der Region zwischen Bodensee und Voralpen ist 42 Kilometer lang. Die Wanderzeiten betragen zwischen dreieinhalb und vier Stunden pro Tag. Thurgau- Tourismus organisiert den Gepäcktransport. Eine Pauschale mit drei Übernachtungen und zwei Lunchpaketen kostet rund 262 Euro. Infos: Thurgau Tourismus, Telefon: 0041/71/414 11 44 Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben