Reise : REISEKISTE

Deutschland

BRANDENBURG

Bootsführerschein in vier Tagen

In Rheinsberg-Kleinzerlang können sich Feriengäste den „Bootsführerschein Binnen“ direkt vor der Haustür ersteuern. Ausgebildet wird im Yachthafen Marina Wolfsbruch und auf den angrenzenden Wasserwegen. Im Urlaubspaket „Skipper Ahoi!“ sind neben dem viertägigen Lehrgang und Prüfung auch fünf Übernachtungen, inklusive Frühstück und Abendessen, im dortigen Feriendorf enthalten. Das Package kostet ab 599 Euro pro Person im Doppelzimmer, Einzelzimmer ab 699 Euro. Aufschlag Hauptsaison: pro Person 100 Euro. Lehrgang ohne Arrangement: pro Person 300 Euro. Es gibt sieben Termine zwischen Mai und September. Auskunft unter der Rufnummer 08 00 / 212 58 88, im Internet: www.bestwestern.de und www.marina-wolfsbruch.bestwestern.de

Naturschutzprojekte besuchen

Für umweltbewusste Urlauber hat das Forum anders reisen jetzt Touren zu Projekten der Naturschutzorganisation WWF in einem Sonderkatalog zusammengestellt. Die Gäste erkunden dabei zum Beispiel per Paddelboot den Lebensraum der Biber in der Uckermark. Die Teilnahme kostet ab 359 Euro pro Person für fünf Tage, teilt das Forum in Freiburg mit. Auskunft: Forum anders reisen, Telefon: 07 61 / 13 77 68 88, Internet: www.forumandersreisen.de

SACHSEN

Leipzig feiert seine Universität

Die Universität Leipzig, die zweitälteste in Deutschland nach der in Heidelberg, feiert ihr 600-jähriges Bestehen. Gegründet wurde sie am 2. Dezember 1409. Daran erinnert vom 9. Juli bis 26. Dezember die Jubiläumsausstellung „Erleuchtung der Welt – Sachsen und der Beginn der modernen Wissenschaften“. Sie ist im Stadtgeschichtlichen Museum zu sehen (www.erleuchtung-der-welt.de). Der Eintritt kostet sechs Euro. Leipzig Tourismus offeriert zur Ausstellung auch ein Pauschalangebot: Zwei Übernachtungen mit Frühstück in einem Partnerhotel, Teilnahme an der öffentlichen Stadtrundfahrt, Abendessen im Café-Restaurant „Zum Arabischen Coffe Baum“, Eintritt zur Ausstellung, touristischer Stadtführer, kosten ab 129 Euro pro Person im Doppelzimmer. Auskunft: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH, Richard-Wagner-Straße 1, 04109 Leipzig; Telefon: 03 41 / 710 42 75, Internet: www.leipzig.de

BADEN-WÜRTTEMBERG

Bergwanderung zum Belchen

Für Wanderurlauber gibt es eine neue geführte Tour um den Belchen im Südschwarzwald. Die dreitägige Wanderung zum 1414 Meter hohen Berg beginnt und endet am Bahnhof der Gemeinde Münstertal, teilt der Veranstalter in Sulzburg (Baden-Württemberg) mit. Sie wird vom 21. bis 23. Mai sowie vom 19. bis 21. Juni und vom 11. bis 13. September angeboten. Die Tour kostet 219 Euro pro Person mit zwei Übernachtungen und Halbpension, ohne Führung werden 184 Euro pro Person veranschlagt. Der Gepäcktransfer ist inbegriffen. Auskunft: Original Schwarzwald, Obertalstraße 16, 79295 Sulzburg; Telefon: 076 34 / 569 56 26, Internet: www.original-schwarzwald.de

BAYERN

Pauschalen für Oberammergau 2010

Der Reiseveranstalter Ameropa hat zwei Pauschalen für den Besuch der Passionsspiele 2010 in Oberammergau aufgeleget. In den Paketen, die für den Zeitraum zwischen dem 15. Mai und 3. Oktober gültig sind, sind jeweils eine Eintrittskarte der Kategorie 1, ein Mittagessen oder Brunch vor der Aufführung sowie ein Abendessen in der Spielpause enthalten. Die Reisenden übernachten in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse, teilt der Veranstalter mit. Bei einer Nacht mit Frühstück kostet die Pauschale pro Person 529 Euro, bei zwei Nächten 749 Euro. Auskunft: im Reisebüro und bei Ameropa, Telefon: 061 72 / 10 97 77, im Internet unter: www.ameropa.de

BREMEN

Neues „Schaufenster Bootsbau“

Einblicke in den Schiffbau bietet eine neue Ausstellung in Bremen. Vom 27. April an wird Besuchern zum Beispiel gezeigt, wie Holz für Boote bearbeitet wird oder wie Segel entstehen, teilt Bremens Touristik-Zentrale mit. Werftführungen werden täglich angeboten. Das „Schaufenster Bootsbau“ ist auf dem Gelände der ehemaligen Vulkan-Werft zu finden. Auskunft: Bremer Touristik-Zentrale, Findorffstraße 105, 28215 Bremen; Telefon: 018 05 / 10 10 30 (14 Cent pro Minute aus deutschem Festnetz), Internet: www.bremen-tourismus.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben