Reise : REISEKISTE

Deutschland

MECKLENBURG-VORPOMMERN

Pauschalen für Jugendherbergen

Eine neue Broschüre stellt Wochenendpauschalen für Familien in den 27 Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern vor. Die Pakete enthalten neben Übernachtungen und Verpflegung auch das Freizeitprogramm, teilt der Landesverband des Jugendherbergswerkes in Rostock mit. Für drei Personen kosten die Wochenendpakete ab 149 Euro. Erhältlich ist die Broschüre kostenlos beim Service- Center des Herbergswerkes (Telefon: 03 81 / 77 66 70). Im Internet steht sie unter www.jugendherbergen-mv.de im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Tagestouren an die Ostsee

Einen Service während der Berliner Sommerferien bietet das Busunternehmen BVB an. Vom 16. Juli bis zum 30. August geht es immer von donnerstags bis montags mit dem „Strandbus“ nach Boltenhagen an der Ostsee. Die morgendliche Abfahrt in Berlin erfolgt um 6 Uhr 15 an der Grenzallee 15, um 6 Uhr 30 am Hermannplatz (vor McDonald’s) und um 7 Uhr am Ostbahnhof/Ecke Koppenstraße. Ankunft in Boltenhagen ist gegen 11 Uhr. Die Rückreise startet um 17 Uhr. Erwachsene zahlen 20 Euro, Kinder von vier bis zwölf Jahren zwölf Euro. Die Familienkarte für zwei Erwachsene mit maximal drei Kindern kostet 55 Euro. Die Kurtaxe für den Strandbesuch ist an Ort und Stelle zu entrichten (2,50 Euro pro Person, Kinder bis 16 Jahre frei). Auskunft und die erforderliche Reservierung unter der Rufnummer 030/68 38 91 80.

NORDRHEIN-WESTFALEN

Touren durch Regierungsbunker

Im Ahrtal und in der Eifel werden wieder kombinierte Tagestouren durch zwei alte Regierungsbunker angeboten. Vom 30. August an geht es an jedem letzten Sonntag im Monat zum früheren Bunker der Bundesregierung bei Ahrweiler, der heute ein Dokumentationszentrum ist, und zum Schutzraum der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen bei Urft. Die bis zu 50 Teilnehmer erfahren viel über die Zeit des Kalten Krieges und den Umgang der politischen Elite mit dem Thema, teilt Ahrtal-Tourismus mit. Erste Touren dieser Art gab es im Frühjahr. Die „Eifel-Bunker-Tour“ kostet 48 Euro für Erwachsene und 32 Euro für Kinder. Auskunft: Ahrtal-Tourismus, Telefon: 026 41 / 91 71 65, Internet: www.ahrtal tourismus.de, www.ausweichsitz.de

BAYERN

Serenade auf dem Nebelhorn

Drei Wochen lang wird beim Oberstdorfer Musiksommer Klassik großgeschrieben. In der südlichsten Gemeinde Deutschlands gibt es vom 31. Juli bis 20. August Konzerte im Tal und auf den Bergen. Dazu zählen auch die Gipfelkonzerte mit einer Serenade auf dem Nebelhorn und ein Galakonzert auf der Kanzelwand. Vor allem Werke von Joseph Haydn und Felix Mendelssohn Bartholdy stehen auf dem Programm. Auskunft im Festivalbüro, Telefon: 083 22 / 70 04 67, Internet: www.oberstdorfer-musiksom mer.de

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Mit Rad und Schiff durch Lauenburg

Radtouren und Schiffsausflüge lassen sich im Herzogtum Lauenburg im Südosten von Schleswig-Holstein bei mehreren Reisepaketen kombinieren. Eines der Angebote in der Region zwischen Elbe und Ostsee ist das Programm „Rad fahren rund um die Insel“ im Raum Ratzeburg. Im Fahrradsattel geht es nach Rothenhausen und per Schiff über den großen Ratzeburger See zurück. Mit drei Übernachtungen, Frühstück und dem Leihfahrrad kostet die Reise 140 Euro pro Person. Auskunft: Tourist-Info Ratzeburg, Telefon: 045 41 / 800 08 86, Internet: www.ratzeburg.de

BADEN-WÜRTTEMBERG

Schäferrennen

In Bad Urach in Schwaben treten vom 24. bis 27. Juli die schnellsten Schäfer gegeneinander an. Zum 139. Schäferlauf werden dann bis zu 40 000 Zuschauer erwartet. Jungschäfer und Schäferstöchter sprinten dabei über eine 500 Fuß (etwa 152 Meter) lange Strecke. Der Brauch geht auf das 18. Jahrhundert zurück. Auf dem Programm stehen auch Volkstänze und Festumzüge (www.badurach.de).

NIEDERSACHSEN

Radpauschale im Münsterland

Urlauber im Oldenburger Münsterland können eine neue Fahrradpauschale buchen. Für 69 Euro pro Person geht es auf eine zweitägige Tour durch das große Moorgebiet Barßel-Saterland. Im Preis der Reise zwischen Osnabrück und Bremen sind die Übernachtung, Verpflegung, Kartenmaterial und der Eintritt in ein Moormuseum enthalten. Auskunft: Verbund Oldenburger Münsterland, Telefon: 044 41 / 956 50, im Internet unter: www.oldenburger-muensterland.de

Kloster- und Rittertour

Im Süden der Lüneburger Heide können Radler jetzt mehrere Rundreisepakete buchen. Eine der Touren führt zu den vier Klöstern der Region um Gifhorn. Bei der Rittertour werden zwei Burgen besichtigt, und die Radler steigen für einen Kurs im Bogenschießen von den Drahteseln ab. Mit fünf oder sechs Übernachtungen plus Frühstück, Infopaket mit Radkarte sowie den Eintritts- und Kursgebühren kosten die Reisepakete jeweils ab 280 Euro pro Person. Auskunft: Südheide Gifhorn, Telefon: 053 71 / 883 14, im Internet: www.suedheide-gifhorn.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar