Reise : REISEKISTE

Deutschland

ERFURT

Sensationsfund zu sehen

Mit der ältesten bis zum Dach erhaltenen Synagoge in Mitteleuropa und dem darin ausgestellten Erfurter Schatz bekommt Thüringens Landeshauptstadt am 27. Oktober ein ganz besonderes Glanzlicht. Auf 550 Quadratmeter Ausstellungsfläche werden hier Zeugnisse der Kultur und Geschichte der jüdischen Gemeinde Erfurts im Mittelalter zu sehen sein. Der Höhepunkt der Exposition ist der Erfurter Schatz, der nach Stationen in Paris, New York und London dauerhaft im Keller der Alte Synagoge Erfurt gezeigt wird. Herzstück des Schatzes ist ein jüdischer Hochzeitsring des frühen 14. Jahrhunderts aus purem Gold. Die Alte Synagoge ist ab 27. Oktober jeweils dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet fünf Euro für Erwachsene und 1,50 Euro für Schüler und Studenten. Auskunft: Thüringer Tourismus, Telefon: 03 61 / 374 20, Internet: www.thueringen-tourismus.de oder auf www.alte-synagoge.erfurt.de

POTSDAM

Drei Nächte zum Preis von zweien

Potsdam Tourismus hat eine neue Pauschale für die kalte Jahreszeit: Bei „Potsdam à la carte“ können zwischen November und Februar an den Wochenenden drei Übernachtungen zum Preis von zwei gebucht werden. Das Arrangement kostet je nach Hotelkategorie zwischen 89 und 185 Euro pro Person. Inbegriffen ist ein Altstadtrundgang und die „Potsdam Card“, mit der öffentliche Verkehrsmittel kostenlos genutzt werden können. Auskunft: Potsdam Tourismus Service, Am Neuen Markt 1, 14467 Potsdam; Telefon: 03 31 / 27 55 88

OSTSEE

Krimi-Dinner an der Küste

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es jetzt mehrere Möglichkeiten, Detektiv zu spielen: Auf dem Rittergut Bömitz beispielsweise heißt am 22. November das Motto „Mord an Bord, Mylord“. Dabei muss ein Mord aufgeklärt werden, der sich bei einer Feier von „Lord Reginald Bromstroke“ ereignet hat. Karten gibt es dem Tourismusverband des Landes zufolge für 65 Euro. Am 1. Dezember heißt es „Bei Verlobung Mord“ auf Schloss Schlemmin bei Fischland-Darß-Zingst. Das Krimi-Dinner mit vier Gängen kostet 69 Euro pro Person. Auskunft: Rittergut Bömitz, Telefon: 03 97 24 / 225 40; Schloss Schlemmin, Telefonnummer: 03 82 25 / 51 60

OSTFRIESLAND

Steife Brise am Meer

Eine steife Brise bei frischen Temperaturen gehören im Winter in Ostfriesland dazu. Eine Pauschale für Urlauber, die sich den Wind um die Nase wehen lassen wollen, bietet das Tourismusbüro Südliches Ostfriesland an. Sechs Übernachtungen kosten in der Ferienwohnung ab 179 Euro pro Woche. Inbegriffen sind zum Beispiel ein Besuch der Saunalandschaft Emden und eine Führung durch die Evenburg sowie ein Tagesausflug auf die Insel Borkum. Auskunft unter der Rufnummer 04 91 / 91 96 96 20 oder im Internet: www.suedliches-ostfriesland.de

WANDERN

Wandertouren im Katalog

Fünf Wanderprogramme hat Neckermann neu in seinem vom 1. Dezember an gültigen Deutschland-Katalog. Jeweils eine Woche lang geht es zu Zielen wie Usedom oder dem Rheinsteig. Eine Tour in die Sächsische Schweiz ist pro Person ab 249 Euro inklusive Wanderführer buchbar. Auskunft: Neckermann Reisen, Thomas- Cook-Platz 1, 61440 Oberursel; Telefon: 061 71 / 65 00, Internet: www.neckermann-reisen.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben