Reisetipp : Expedition mit der Kamera – auf Grönland

Die Leica Akademie bietet in Zusammenarbeit mit der Reederei Hurtigruten vom 27. August bis zum 11. September 2009 eine ganz besondere Entdeckungsreise an. An Bord der „Fram“ geht es auf eine Expedition entlang der Westküste Grönlands.

Die Fotoreise, bei der Wetter und Eisbedingungen den Tagesablauf bestimmen, führt die Teilnehmer in außergewöhnliche Naturkulissen: Schroffes Basaltgestein und pittoreske Siedlungen wechseln sich hierbei mit Gletschern und Eisbergen ab. Auch die Kultur und Lebensweise der Menschen versprechen besondere Erlebnisse. Unter der fotografischen Betreuung von Udo Zell, Leiter der Leica Akademie, werden die Landgänge zu fotogenen Augenblicken. Vorträge rund um die Fotografie sowie die Analyse der erstellten digitalen Bild daten über einen Beamer runden das Programm der Entdeckungsreise ab.

Für die Dauer der Veranstaltung stehen den Interessenten die Leica Produkte zum Testen und Ausprobieren kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Reisepreis beginnt bei 7800 Euro. Detaillierte Informationen über die Fotoreise sind zu bekommen bei der Leica Akademie, Oskar-Barnack-Straße 11, 35606 Solms; Telefon: 064 42 / 20 84 21 Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar