SKI & RODEL : SKI & RODEL

Reisen im Schnee.

SCHNEEBERICHT

Winter ohne Pause

Während sich Berliner auf den Frühling einstellen, sind in den Skigebieten Europas die Schneeverhältnisse prächtig. In den bayerischen Alpen sowieso und auch in den Mittelgebirgen herrschen für Wintersportler beste Bedingungen. In Österreich hat der Neuschnee der vergangenen Tage die Schneelage erneut verbessert. Auch in Südtirol hat Niederschlag die zuletzt geschrumpfte Schneedecke wieder geschlossen. Tsp

ÖSTERREICH

Sonnenskilauf in Obertauern

Wenn der Firn in der Sonne zu glitzern beginnt, dann zieht es Genussskifahrer hinaus auf die Pisten von Obertauern. Und die genießen zur Mittagszeit gemütliche Pausen im Liegestuhl auf den Hüttenterrassen. Dazu purzeln im März, zum Ende der Saison, die Preise. So kosten zum Beispiel fünf Übernachtungen mit Halbpension im Sporthotel Edelweiss ab 498 Euro pro Person im Doppelzimmer, inklusive Leih-Skiausrüstung. Telefon: 0043 / 64 56 72 45, Auskunft im Internet: luerzer.at Tsp

Wandern auf dem Sonnenplateau

Auf rund 900 Höhenmetern zwischen dem Oberinntal und der Mieminger Kette nahe Innsbruck genießen Urlauber die ruhige Landschaft des Hochplateaus. Kilometerlange geräumte Wege locken zu Winterspaziergängen, Landschaftsschutzgebiete bieten sich für Schneeschuhtouren an, und auch Langläufer sind mit 80 Kilometern Loipe gut bedient. Die Gäste des Alpenresort Schwarz können auch begleitete Aktivitäten buchen. Das Haus tut allerdings mit Saunalandschaft, Pools und Fitnessräumen viel dafür, dass man es gar nicht erst verlassen will. Vier Übernachtungen mit „Verwöhnpension“ – hier steht ein Haubenkoch am Herd – kosten ab 540 Euro pro Person im Doppelzimmer. Telefon: 0043 / 52645 2120, im Internet unter: schwarz.at kaiÖsterreich auf der ITB: Halle 17

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben